Tag der offenen Tür 2017

Das Bundesfamilienministerium öffnet seine Türen

Weil jedes Leben anders ist. Tag der offenen Tür. 10 bis 18 Uhr. 26. und 27. August. Politik für eine vielfältige Gesellschaft.
"Weil jedes Leben anders ist" - unter diesem Motto lädt das Bundesfamilienministerium zum Tag der offenen Tür 2017© BMFSFJ

Am 26. und 27. August öffnet das Bundesfamilienministerium seine Türen zum "Tag der offenen Tür der Bundesregierung". Jeweils von 10 bis 18 Uhr erwartet die Gäste ein buntes Programm mit vielen Aktionen für die ganze Familie. Die Glinkastraße vor dem Bundesfamilienministerium wird zur "Jugendmeile" mit Kletterwand und Streetball-Feld, Graffiti-Workshop und Informationsangeboten für junge Menschen.

Auf dem Informationsmarkt des Bundesfamilienministeriums mit den Themenbereichen "Familie und Vereinbarkeit", "Demokratie und Engagement", "Miteinander der Generationen" sowie "Hilfe und Beratung" sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, mit den Mitarbeitenden des Hauses ins Gespräch zu kommen und sich zu aktuellen Projekten und Initiativen zu informieren.

Moderator Tobi von der Radio Teddy Morgenshow stellt während der zwei Tage ein buntes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm für und von Menschen aller Generationen vor: vom Chor aus dem Mehrgenerationenhaus, der Tanzgruppe des "Centre Talma" bis zum Singer Songwriter Will Czuch.

Jugendredaktion berichtet live

Die Online-Kommunikation des Bundesfamilienministeriums wird an diesem Wochenende von Jugendreporterinnen und Jugendreportern übernommen. Die Jugendlichen berichten live von der Veranstaltung. Am 27. August stellt sich Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley ab 16.30 Uhr den Fragen der Nachwuchsreporterinnen und Nachwuchsreporter auf der Jugendmeile.

Auf die kleinen Gäste und deren Familien warten zahlreiche Angebote im Kinderministerium: Ob Tassenmalen, Kinder-Tattoos oder Luftballon-Aktion - für Spaß und Action ist gesorgt. Auch bei einem Eis oder einer Tasse Kaffee im Innenhof können die Gäste entspannen. Hier einige Impressionen vom Tag der offenen Tür 2016.

Hereinspaziert und informiert: Tag der offenen Tür 2016

Kostenloser Shuttleservice

Auch die anderen Bundesministerien, das Bundeskanzleramt sowie das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung öffnen am 26. und 27. August unter dem Motto "Lust auf ein Date mit der Demokratie?" ihre Türen. Ein kostenloser Shuttleservice bringt die Besucherinnen und Besucher zu den verschiedenen Standorten.

Sicherheitshinweis

Alle Ressorts der Bundesregierung werden in diesem Jahr erhöhte Sicherheitsvorkehrungen zum Tag der offenen Tür treffen. Auch vor dem Bundesfamilienministerium wird auf der Glinkastraße an den Haupteingängen zur Jugendmeile eine Sicherheitsüberprüfung aller Gäste durchgeführt. Um einen reibungslosen Zugang zu ermöglichen, sollte auf größere Taschen und Gepäckstücke sowie Getränkeflaschen über 0,5 Liter verzichtet werden.