Flüchtlingspolitik und Integration

Geflüchtete

Flüchtlingspolitik und Integration

Die Integrations- und Flüchtlingspolitik steht vor großen Herausforderungen. Doch eine gelingende Integration von nach Deutschland kommenden Menschen bietet dem Land auch enorme Chancen - kulturell, gesellschaftlich und wirtschaftlich.

Sprachkurse, Patenschaften, Existenzgründung - mit unterschiedlichen Maßnahmen sorgt die Bundesregierung dafür, dass Integration gelingt. Eine aktuelle Publikation gibt einen Überblick.

Das Bundesfamilienministerium steht nach Deutschland geflüchteten Menschen mit umfassenden Unterstützungs- und Hilfsangeboten zur Seite. Viele davon sind in verschiedenen Sprachen erhältlich.

Aktuell

Ein Teilnehmer spricht und ist online zugeschaltet
Evaluation "Menschen stärken Menschen"

Patinnen und Paten verbessern Chancen auf Teilhabe

Seit dem Start des Bundesprogramms "Menschen stärken Menschen", das vom Bundesengagementministerium gefördert wird, konnten mehr als 155.000 Patenschaften gestiftet werden. Dieser Erfolg war auch Thema des diesjährigen BBE-Patenschaftskongresses.

Juliane Seifert am Redepult bei Stark im Beruf
Wirkungsanalyse zum ESF-Bundesprogramm

"Stark im Beruf" weist zugewanderten Müttern den Weg in den Beruf

Das ESF-Bundesprogramm "Stark im Beruf" unterstützt Mütter mit Migrationshintergrund, damit sie bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. Eine neue Wirkungsanalyse zeigt, wie erfolgreich der Ansatz ist.

Mütter mit und ohne Einwanderungsgeschichte sitzen mit ihren Kindern zusammen
Integrationsgipfel der Bundeskanzlerin

Rassismus und Diskriminierung begegnen

Beim Integrationsgipfel der Bundeskanzlerin wurde der Nationale Aktionsplan Integration mit Unterstützung des Bundesfamilienministeriums weiterentwickelt. Franziska Giffey stellte Maßnahmen gegen Diskriminierung und Rassismus vor.