Flüchtlingspolitik und Integration

Geflüchtete

Flüchtlingspolitik und Integration

Die Integrations- und Flüchtlingspolitik steht vor großen Herausforderungen. Doch eine gelingende Integration von nach Deutschland kommenden Menschen bietet dem Land auch enorme Chancen - kulturell, gesellschaftlich und wirtschaftlich.

Sprachkurse, Patenschaften, Existenzgründung - mit unterschiedlichen Maßnahmen sorgt die Bundesregierung dafür, dass Integration gelingt. Eine aktuelle Publikation gibt einen Überblick.

Das Bundesfamilienministerium steht nach Deutschland geflüchteten Menschen mit umfassenden Unterstützungs- und Hilfsangeboten zur Seite. Viele davon sind in verschiedenen Sprachen erhältlich.

Aktuell

Mütter mit und ohne Einwanderungsgeschichte sitzen mit ihren Kindern zusammen
Integrationsgipfel der Bundeskanzlerin

Rassismus und Diskriminierung begegnen

Beim Integrationsgipfel der Bundeskanzlerin wurde der Nationale Aktionsplan Integration mit Unterstützung des Bundesfamilienministeriums weiterentwickelt. Franziska Giffey stellte Maßnahmen gegen Diskriminierung und Rassismus vor.

Zwei Fäuste stoßen freundlich aneinander
Auftakt im Livestream verfolgen

Fachkongress und Aktionstag im Programm "Menschen stärken Menschen"

Das Bundesprogramm "Menschen stärken Menschen" ist eine Erfolgsgeschichte. Über 125.000 Patenschaften sind entstanden. Um sich darüber auszutauschen und sich zu vernetzen, findet ein zweitägiger, digitaler Patenschaftskongress statt. Der Auftakt...

Jens Buschmeier und Sandra Ape (rechts) von der Bildungsberatung "Garantiefonds Hochschule" und Stipendiatin Ranim Kordy
Garantiefonds Hochschule

Laptops für Online-Deutschsprachkurse übergeben

Zukünftig können junge Geflüchtete sowie Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler, die in Deutschland ein Hochschulstudium anstreben, ihren Deutschsprachkurs auch online absolvieren.