Demenz

Zwei ältere Menschen stehen an einer Tafel
© Monica Ninker Photography

Demenz

Eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft ist das Leben und der Umgang mit einer Demenz. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen benötigen in besonderer Weise Hilfe und Unterstützungsangebote.

Wegweiser Demenz, Alzheimer Telefon, Lokale Allianzen: Mit einem Wissens- und Hilfenetzwerk unterstützt das Bundesseniorenministerium Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

Mit der Nationalen Demenzstrategie setzt sich die Bundesregierung gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern dafür ein, die Lebenssituation für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu verbessern.

Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz sind Hilfe- und Unterstützungsnetzwerke mit Angeboten für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Das Bundesseniorenministerium fördert die Allianzen mit einem Bundesprogramm.

Aktuell

Knietzsche und seine Oma
Animationsfilm für Familien

Knietzsche erklärt Kindern das Thema Demenz

Wenn jemand in der Familie an Demenz erkrankt, fällt es Erwachsenen oft schwer, ihren Kindern die Erkrankung einfach und verständlich zu erklären. Der neue Animationsfilm "Knietzsche und die Demenz" unterstützt sie dabei.

Zwei Menschen spielen Memory
Vierte Förderwelle

Weitere Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz starten bundesweit

Von Gadebusch bis Coburg: Bundesweit haben 17 neue Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz die Arbeit aufgenommen. Sie engagieren sich für Betroffene und ihre Angehörigen - insbesondere zu Beginn einer Demenz.

Ältere Menschen in einem Stuhlkreis in einem Saal
Menschen mit Demenz

Neue Studie zeigt: Soziale Kontakte können Krankheitsverläufe verbessern

Regelmäßige soziale Kontakte und gemeinsame Aktivitäten, die das Miteinander fördern, stärken Menschen mit Demenz und können den Krankheitsverlauf verbessern. Das zeigt eine neue Studie, die vom Bundesfamilienministerium gefördert wurde.