Demenz

Zwei ältere Menschen stehen an einer Tafel
© Monica Ninker Photography

Demenz

Eine der größten Herausforderungen unserer Gesellschaft ist das Leben und der Umgang mit einer Demenz. Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen benötigen in besonderer Weise Hilfe und Unterstützungsangebote.

Wegweiser Demenz, Alzheimer Telefon, Lokale Allianzen: Mit einem Wissens- und Hilfenetzwerk unterstützt das Bundesseniorenministerium Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

Mit der Nationalen Demenzstrategie setzt sich die Bundesregierung gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern dafür ein, die Lebenssituation für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu verbessern.

Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz sind Hilfe- und Unterstützungsnetzwerke mit Angeboten für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen. Das Bundesseniorenministerium fördert die Allianzen mit einem Bundesprogramm.

Aktuell

Knietzsche und seine Oma
Animationsfilm für Familien

Knietzsche erklärt Kindern das Thema Demenz

Wenn jemand in der Familie an Demenz erkrankt, fällt es Erwachsenen oft schwer, ihren Kindern die Erkrankung einfach und verständlich zu erklären. Der neue Animationsfilm "Knietzsche und die Demenz" unterstützt sie dabei.

Zwei ältere Menschen stehen an einer Tafel
Welt-Alzheimertag

Engagement für Menschen mit Demenz weiter stärken

Etwa 1,8 Millionen Menschen mit Demenz leben in Deutschland. Sie brauchen eine bestmögliche Unterstützung. Am Welt-Alzheimertag bekräftigten Lisa Paus und Dr. Karl Lauterbach das Engagement der Bundesregierung für Menschen mit Demenz.

Zwei ältere Menschen stehen an einer Tafel
Deutscher Alterssurvey

Wissen über Demenz kann Betroffenen helfen

Um Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen besser zu unterstützen, muss die Gesellschaft vertrauter mit dem Thema Demenz werden. Das ist das zentrale Ergebnis einer Befragung des Deutschen Alterssurvey.