Kinder- und Jugendschutz

Neuer Inhalt

Kinder- und Jugendschutz

Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Schutz vor körperlicher, sexueller und seelischer Gewalt. Im Kinder- und Jugendschutz geht es sowohl um Prävention als auch um Intervention.

Die Bundesregierung unternimmt eine Reihe von Maßnahmen, um den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt kontinuierlich zu verbessern.

Kinder und Jugendliche begegnen in ihrem Alltag immer wieder Gefahren für ihre körperliche und geistige Gesundheit. Das Jugendschutzgesetz regelt den Umgang mit diesen Gefahrenquellen.

Die Kinder- und Jugendhilfe fördert Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung und hilft jungen Erwachsenen in besonders schwierigen Situationen. Sie unterstützt Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder.

Das Projekt "Pausentaste" unterstützt junge Pflegende mit gezielter Beratung und Information.

Aktuell

Schauspielerinnen und Schauspieler auf der Bühne
Prävention sexuellen Kindesmissbrauchs

Sachsen-Anhalt verstetigt die Initiative "Trau dich!"

"Trau dich!" ist eine bundesweite Initiative gegen sexuellen Kindesmissbrauch. Als fünftes Bundesland hat jetzt Sachsen-Anhalt die Lizenz zur eigenständigen Weiterführung der Initiative erhalten.

Ein Vater unterstützt seinen Sohn am Laptop
Filmportal für Kinder

KinderFilmWelt ist für die mobile Nutzung optimiert

KinderFilmWelt ist ein Portal, auf dem junge Filmfans aktuelle und kindgerechte Informationen zu Neustarts im Kino, aber auch zu Filmklassikern finden. Nach einem Relaunch ist die Website nun noch besser für die Nutzung auf Smartphone und Tablet...

Das Logo des Nationalen Rates
Nationaler Rat

Praxisleitfaden für kindgerechte Justiz veröffentlicht

Strafverfahren sind für Kinder und Jugendliche, die sexuelle Gewalt erlitten haben, oft sehr belastend. Deshalb hat der Nationale Rat gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen Kriterien für eine kindgerechte Justiz erarbeitet.