Frauen vor Gewalt schützen

Eine Frau hebt die Hand und sagt "stopp"
© BMFSFJ

Frauen vor Gewalt schützen

Jeder Mensch hat das Recht darauf, gewaltfrei zu leben. Gewalt schränkt die Betroffenen in ihrer Entfaltung und Lebensgestaltung ein. Frauen sind in besonderem Maße von spezifischen Gewaltformen betroffen.

Aktuell

Lisa Paus am Rednerpult
Erster bundesweiter Gleichstellungstag

Bundesstiftung Gleichstellung startet ihre inhaltliche Arbeit

Die Bundesstiftung Gleichstellung veranstaltete in Berlin den ersten bundesweiten Gleichstellungstag. Lisa Paus eröffnete die Veranstaltung und betonte, dass es Zeit ist, gemeinsam voranzukommen und die Gleichstellung zu beschleunigen.

Eine Frau hebt die Hand und sagt "stopp"
Unabhängige Berichterstattungsstelle gestartet

Deutschland setzt Verpflichtungen aus der Istanbul-Konvention um

Die unabhängige Berichterstattungsstelle zu geschlechtsspezifischer Gewalt soll anhand einer breiten Datengrundlage geschlechtsspezifische Gewalt zielgenauer bekämpfen. Lisa Paus betonte, wie wichtig dieser Meilenstein ist.

Lisa Paus und Nancy Faeser auf der Bundespressekonferenz
Kriminalistische Auswertung Partnerschaftsgewalt 2021

Lisa Paus und Nancy Faeser stellen Zahlen zu Gewalt in Partnerschaften vor

143.604 Fälle von Partnerschaftsgewalt registrierte die Polizei im Jahr 2021 - rund drei Prozent weniger als im Vorjahr. Betrachtet man allerdings den Trend der vergangenen fünf Jahre steigt die Zahl der angezeigte Straftaten weiter.