Jugendbildung

Eine Gruppe Jugendlicher

Jugendbildung

Die Lebensphase Jugend ist ein prägender Lebensabschnitt. Das Bundesfamilienministerium nimmt Jugendliche ernst und unterstützt ihre Entwicklung zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten. Die Meinung von Jugendlichen zählt - auf nationaler sowie auf internationaler Ebene.

Kinder- und Jugendbildung setzt an den Stärken junger Menschen an und unterstützt ihre Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten.

Die Bundesregierung setzt sich dafür ein, dass junge Menschen fit werden für ein Leben in internationalen und interkulturellen Bezügen. Dafür fördert sie Initiativen und Projekte, sowie Begegnungen junger Menschen in Europa.

Jugendliche und junge Erwachsene wollen an Entscheidungen mitwirken, die sie betreffen. Im Koalitionsvertrag ist geregelt, dass die Bundesregierung eine gemeinsame Jugendstrategie entwickelt, um die Belange der Menschen zwischen zwölf und 27...

Das Bundesjugendministerium trägt aktiv zu Handlungsstrategien bei, um Kinder- und Jugendkriminalität vorzubeugen. Es regt Fachdiskussionen an und setzt thematische Schwerpunkte.

Aktuell

Eine Gruppe von Menschen vor dem Büro des Deutsch-Griechischen Jugendwerks
Internationale Jugendbegegnungen

Büro des Deutsch-Griechischen Jugendwerks in Thessaloniki eingeweiht

Das 2019 gegründete Deutsch-Griechische Jugendwerk unterstützt und fördert Jugendbegegnungen zwischen beiden Ländern. Im April nahm es bereits die Arbeit auf. Jetzt folgte die Büro-Einweihung des Jugendwerks in Thessaloniki.

Logo zur U18-Bundestagswahl 2021
Kinder und Jugendliche wählen

Rekord-Wahlbeteiligung bei U18-Bundestagswahl

262.000 Kinder und Jugendliche haben bei der U18-Bundestagswahl abgestimmt - so viele wie noch nie. Außerdem konnten sie sich an den U18-Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und erstmals auch zum Landtag von Mecklenburg-Vorpommern beteiligen.

Die Mitglieder der Jugend-Redaktion jung genug
Politik für, mit und von Jugend

Jugend-Redaktion startet mit neuen Formaten

Die Jugend-Redaktion "jung genug" entwickelt neue digitale Formate für jugendgerechte Kommunikation und Information. Die Inhalte sind auf einem Blog und ab sofort auf dem neuen Instagram-Kanal der Redaktion zu finden.