Kinder und Jugend

Junge Mädchen machen Akrobatik
© BMFSFJ

Politik für Kinder und Jugendliche

Alle Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf gutes Aufwachsen und gleiche Chancen - unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion oder sozialem Status. Dieses Recht umzusetzen ist ein zentrales Anliegen des Bundesjugendministeriums.

Aktuell

Lisa Paus und Michael Fritz mit Kindern in der Fröbel-Kita in Berlin experimentieren im Freien
Tag der kleinen Forscher

Chancengleichheit durch frühe Bildung fördern

Kinder spielerisch für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern. Wie das funktionieren kann, hat sich Bundesfamilienministerin Lisa Paus in einem Berliner FRÖBEL-Kindergarten angeschaut.

Lisa Paus am Redepult, das eine DOSB-Aufschrift hat
Dialog mit Sportverbänden 

Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung begeistern

Was bringt Kinder und Jugendliche in Bewegung? Darüber tauschte sich Lisa Paus bei einer Veranstaltung der Deutschen Sportjugend und des Deutschen Olympischen Sportbundes aus. Mit dabei war auch Sänger Wincent Weiss.

Zwei Kinder sitzen an einem Tisch und malen.
Mehr Chancengleichheit

Sofortzuschlag wird ab sofort ausgezahlt

Von Armut betroffene Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erhalten ab dem 1. Juli monatlich 20 Euro zusätzlich. Ziel des Sofortzuschlages ist, ihre Chancen zu verbessern, bis die Kindergrundsicherung umgesetzt ist.