Hilfe und Pflege

Eine ältere Frau sitzt im Sessel, eine Pflegerin misst den Blutdruck

Hilfe und Pflege

Menschen, die im Alter auf Hilfe und Pflege angewiesen sind, haben sehr unterschiedliche Bedürfnisse. Dementsprechend umfassend und differenziert ist das Angebot an Leistungen zur Hilfe, Betreuung und Pflege.

Die "Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen" informiert über die Rechte von Pflegebedürftigen und Angehörigen.

Für die Pflege und Betreuung älterer und pflegebedürftiger Menschen sowie von Menschen mit Behinderung in Pflegeeinrichtungen und anderen Wohnformen gelten unterschiedliche Bestimmungen.

Das Projekt "Pausentaste" unterstützt junge Pflegende mit gezielter Beratung und Information.

Aktuell

Zwei Menschen spielen Memory
Engagement für Menschen mit Demenz

Förderausschreibung für "Lokale Allianzen" gestartet

Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sind im Alltag häufig auf Unterstützung angewiesen. Deshalb fördert das Bundesfamilienministerium den Aufbau neuer lokaler Hilfenetzwerke. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Eine junge Frau kniet vor einer älteren Frau im Rollstuhl
Corona-Pandemie

Akuthilfen für pflegende Angehörige sind verlängert

2,33 Millionen Pflegebedürftige werden in Deutschland zu Hause und überwiegend durch ihre Angehörigen versorgt. Durch die Corona-Pandemie sind sie besonders belastet. Deshalb wurden die Akuthilfen für pflegende Angehörige verlängert.

Ein älterer Mann im Rollstuhl wird von seinem Partner geschoben
"Queer im Alter"

Altenhilfeeinrichtungen für geschlechtliche Vielfalt sensibilisieren

Um Altenhilfeeinrichtungen für Menschen zu öffnen, die sich als Lesben, Schwule, bisexuell, trans- oder intergeschlechtlich identifizieren, startete vor zwei Jahren ein Modellprojekt. Abschließend entstand ein Handbuch, das in der Praxis...