Integration und Chancen für junge Menschen

junge Mädchen lesen

Integration und Chancen für junge Menschen

Mit der Initiative JUGEND STÄRKEN setzt sich das Bundesjugendministerium deutschlandweit für Jugendliche mit schlechten Startchancen ein. Es unterstützt eine bessere soziale, schulische und berufliche Integration junger Menschen auf lokaler Ebene.

"JUGEND STÄRKEN im Quartier" unterstützt junge Menschen bei der Integration in Schule, Ausbildung, Arbeit und Gesellschaft. Ziel ist es, sie zu aktivieren sowie ihre Kompetenzen und ihre Persönlichkeit zu stärken.

Respekt Coaches stärken das Demokratieverständnis junger Menschen an Schulen, fördern den Zusammenhalt und tragen zu einem gesunden Klassenklima bei.

Aktuell

Neuer Inhalt (1)
#HierWirdGeimpft

Corona-KiTa-Rat ruft ungeimpftes Kita-Personal zur Impfung auf

Laut Corona-KiTa-Studie schwankt die Impfquote des Kita-Personals je nach Region in Deutschland deutlich. Um Einrichtungen dauerhaft offen zu halten, braucht es noch mehr Mitarbeitende, die sich impfen lassen.

Ein Mädchen mit Skateboard sitzt mit anderen Jugendlichen vor einer bemalten Wand.
"JUGEND STÄRKEN im Quartier"

Jungen Menschen auf dem Weg ins Berufsleben helfen

Das Modellprogramm "JUGEND STÄRKEN im Quartier" hat mehr als 90.000 Jugendliche in sozial benachteiligten Gebieten erreicht. Bei der Abschlussveranstaltung dankte Christine Lambrecht per Videogrußbotschaft allen Projektbeteiligten.

Ein Kind malt ein Bild
Bericht der Interministeriellen Arbeitsgruppe

Corona-Pandemie: Empfehlungen zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen vorgelegt

Offene Schulen und Kitas, Sport- und Präventionsangebote und mehr: Eine Interministerielle Arbeitsgruppe hat Empfehlungen vorgelegt, wie Kinder und Jugendliche vor und nach der Pandemie besser unterstützt werden können.