Queer-Beauftragter der Bundesregierung

Porträt von Sven Lehmann
© Bundesregierung/Steffen Kugler

Queer-Beauftragter der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat im Januar 2022 erstmals einen Queer-Beauftragten ernannt und im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend angesiedelt. Seitdem führt Sven Lehmann, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesfamilienministerin, dieses Amt aus.

Aktuell

Auftaktbesprechung

Umsetzung des Aktionsplans "Queer leben" beginnt

Die Bundesregierung hat die Umsetzung des Aktionsplans für Akzeptanz und Schutz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt gestartet. Vertreterinnen und Vertreter der beteiligten Bundesressorts trafen sich zu einer Auftaktbesprechung in Berlin.

Sven Lehmann in der Bundespressekonferenz
Akzeptanz und Schutz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt

Bundeskabinett beschließt Aktionsplan "Queer leben"

Das Bundeskabinett beschloss einen bundesweiten Aktionsplan, um die Akzeptanz und den Schutz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt zu stärken und Queerfeindlichkeit entgegenzuwirken. Dafür enthält der Plan Maßnahmen in sechs Handlungsfeldern.

Porträt von Sven Lehmann
LSBTIQ*

Humanitäres Aufnahmeprogramm für queere Geflüchtete aus Afghanistan

Die sexuelle Orientierung und die Geschlechtsidentität sollen bei besonders gefährdeten Menschen aus Afghanistan bei der Aufnahme in Deutschland künftig explizit berücksichtigt werden. Sven Lehmann begrüßte die neue Regelung.