Entgelttransparenzgesetz

Eine junge Frau mit ihren Arbeitskollegen

Entgelttransparenzgesetz

Das Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen soll vor allem Frauen dabei unterstützen, ihren Anspruch auf gleiches Entgelt bei gleicher oder gleichwertiger Arbeit künftig besser durchzusetzen. Dafür sieht es folgende Bausteine vor: Einen individuellen Auskunftsanspruch für Beschäftige, die Aufforderung von Arbeitgebern zur Durchführung betrieblicher Prüfverfahren sowie eine Berichtspflicht zu Gleichstellung und Entgeltgleichheit.

Welche Kriterien und Verfahren für die Bestimmung und Höhe des Entgelts gelten, können Beschäftigte mit Hilfe des individuellen Auskunftsanspruchs erfahren.

Praxisnahe Informationen helfen Arbeitgebenden, Betriebsräten und Personalräten ihre Aufgaben nach dem Entgelttransparenzgesetz zu erfüllen.

Der Monitor Entgelttransparenz ist ein kostenfreies Online-Tool, das Arbeitgeber bei der Umsetzung des Gesetzes zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen unterstützt. Er ermöglicht die Durchführung betrieblicher Prüfverfahren nach dem Entgelttransparenzgesetz.