Suche

  • Demenz (52)
  • 19. Legislaturperiode (52)
  • Alle Filter löschen
  • Publikation
    27.12.2018

    Pflegende Angehörige leisten unschätzbare Arbeit bei der Begleitung und Pflege von Demenz Erkrankten. Mit den Postkarten werden verschiedene Zielgruppen (Partner, Angehörige, Kinder und Jugendliche) informiert, wo sie mit Unterstützungsangeboten Hilfe erhalten können.

  • Publikation
    27.12.2018

    Pflegende Angehörige leisten unschätzbare Arbeit bei der Begleitung und Pflege von Demenz Erkrankten. Mit den Postkarten werden verschiedene Zielgruppen (Partner, Angehörige, Kinder und Jugendliche) informiert, wo sie mit Unterstützungsangeboten Hilfe erhalten können.

  • Publikation
    06.09.2017

    Eine zentrale Maßnahme in der Agenda “Gemeinsam für Menschen mit Demenz” ist das Bundesprogramm der Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz. 500 Hilfenetzwerke vor Ort, im Lebensumfeld der demenzerkrankten Menschen, tragen dazu bei, dass sie trotz Demenz akzeptiert und unterstützt werden. Die Broschüre gibt einen Überblick zur Vielfalt der Angebote und der thematischen Schwerpunkte der Projektstandorte.

  • Publikation
    18.03.2014

    Mit dem steigenden Lebensalter steigt auch das Risiko, eine Demenzerkrankung zu bekommen – das gilt auch für Menschen mit Lernschwierigkeiten, insbesondere für Menschen mit Down-Syndrom. Für die Lebenssituation dieses Personenkreises bringt dies besondere und gravierende Veränderungen mit sich. Deshalb kommt der Sensibilisierung des Umfelds dieser Menschen eine immense Bedeutung zu. Die Broschüre „Was ist eine Demenz?“ richtet sich an Menschen mit Lernschwierigkeiten und vermittelt in ...

  • Aktuelle Meldung
    19.09.2018

    Bundesseniorenministerin Dr. Franziska Giffey und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn haben den Bericht der "Allianz für Menschen mit Demenz" vorgestellt. Die Ergebnisse sollen in die Entwicklung einer Nationalen Demenzstrategie einfließen.

  • Presse­mitteilung
    19.09.2018

    Vorstellung des Berichtes der „Allianz für Menschen mit Demenz“

  • Aktuelle Meldung

    Wie ermöglicht man Menschen mit schweren Behinderungen Lebensqualität bis zuletzt und ein Abschied in Würde? Über diese Frage diskutierten rund 70 Fachleute bei einer Dialogveranstaltung im Bundesseniorenministerium. Stefan Zierke hat diese eröffnet.

  • Presse­mitteilung
    18.06.2018

    Rund 30.000 Menschen in Deutschland dürfen sich „Demenz Partner“ nennen. Seit heute (Montag) gehört auch Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey dazu. Sie besuchte einen Kurs der Initiative „Demenz Partner“ der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.. In diesen 90-minütigen Kursen wird Grundwissen über Demenzerkrankungen und den Umgang mit betroffenen Menschen vermittelt – zum Beispiel geht es um Kommunikationsregeln: So lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sie Blickkontakt mit ...

  • Aktuelle Meldung

    Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat einen Kompaktkurs der Initiative "Demenz Partner" besucht. Die kostenlosen 90-minütigen Kurse vermitteln Grundwissen über Demenz und den Umgang mit betroffenen Menschen.

  • Video

    Das Bundesprogramm "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" hat am 29. Oktober in Köln seinen Abschluss gefeiert. Der Parlamentarische Staatssekretär Stefan Zierke übergab dabei symbolisch einen Staffelstab an den Vorsitzenden der  Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. (BAGSO), Franz Müntefering. Eine eigene Netzwerkstelle bei der BAGSO wird in Zukunft die 500 Lokalen Allianzen weiter beraten und unterstützen.