Suche

  • 19. Legislaturperiode (57)
  • Demenz (57)
  • Alle Filter löschen
  • Hintergrund­meldung
    19.02.2021

    Wegweiser Demenz, Alzheimer Telefon, Lokale Allianzen: Mit einem Wissens- und Hilfenetzwerk unterstützt das Bundesfamilienministerium Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

  • Publikation
    15.10.2020

    In Deutschland leben über 3,5 Millionen pflegebedürftige Menschen, etwa 2,7 Millionen werden zuhause versorgt. Etwa 1,6 Millionen Menschen sind an Demenz erkrankt, Tendenz steigend. Den Herausforderungen demenzieller Krankheiten kann nur begegnet werden, wenn pflegende Angehörige ausreichend informiert und unterstützt werden. Dieser Flyer bietet Informationen über das Serviceportal „Wegweiser Demenz“, welches darauf ausgerichtet ist, Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen zu ...

  • Publikation
    06.09.2017

    Eine zentrale Maßnahme in der Agenda “Gemeinsam für Menschen mit Demenz” ist das Bundesprogramm der Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz. 500 Hilfenetzwerke vor Ort, im Lebensumfeld der demenzerkrankten Menschen, tragen dazu bei, dass sie trotz Demenz akzeptiert und unterstützt werden. Die Broschüre gibt einen Überblick zur Vielfalt der Angebote und der thematischen Schwerpunkte der Projektstandorte.

  • Publikation
    15.10.2020

    Dieser Flyer informiert über das Programm "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz". Ziel des Programms ist es, Demenzerkrankten und ihren Angehörigen direkt in ihrem Wohnumfeld die bestmögliche Unterstützung zu bieten. Weitere Informationen finden Sie unter www.lokale-allianzen.de

  • Publikation
    18.03.2014

    Mit dem steigenden Lebensalter steigt auch das Risiko, eine Demenzerkrankung zu bekommen – das gilt auch für Menschen mit Lernschwierigkeiten, insbesondere für Menschen mit Down-Syndrom. Für die Lebenssituation dieses Personenkreises bringt dies besondere und gravierende Veränderungen mit sich. Deshalb kommt der Sensibilisierung des Umfelds dieser Menschen eine immense Bedeutung zu. Die Broschüre „Was ist eine Demenz?“ richtet sich an Menschen mit Lernschwierigkeiten und vermittelt in ...

  • Publikation
    17.12.2019

    Nach wie vor lebt ein großer Teil älterer Menschen mit Lernschwierigkeiten in einem gemeinsamen Haushalt mit den hochaltrigen Eltern – zumeist bei der Mutter. Wenn bei einem Elternteil dann Demenzsymptome auftreten, drohen das Zusammenleben und der Alltag aus den Fugen zu geraten. Menschen mit Lernschwierigkeiten sehen sich nach und nach mit der Rolle und den Aufgaben eines pflegenden Angehörigen konfrontiert und fühlen sich belastet, häufig auch überfordert. Für die Person mit ...

  • Presse­mitteilung
    19.09.2018

    Vorstellung des Berichtes der „Allianz für Menschen mit Demenz“

  • Video

    Das Bundesprogramm "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" hat am 29. Oktober in Köln seinen Abschluss gefeiert. Der Parlamentarische Staatssekretär Stefan Zierke übergab dabei symbolisch einen Staffelstab an den Vorsitzenden der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V. (BAGSO), Franz Müntefering. Eine eigene Netzwerkstelle bei der BAGSO wird in Zukunft die 500 Lokalen Allianzen weiter beraten und unterstützen.

  • Aktuelle Meldung
    31.01.2018

    Die Versorgung von Menschen mit Demenz stellt erhöhte Anforderungen an die Kommunen. Auf einer Fachkonferenz in Bremen wurden Konzepte für demenzfreundliche Strukturen diskutiert.

  • Aktuelle Meldung
    21.09.2018

    Im Mai 2018 wurde die Netzwerkstelle des Bundesmodellprogramms "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" eingerichtet. Als Anlaufstelle für bestehende Allianzen und Akteure, die neue Netzwerke aufbauen wollen, sichert diese langfristig den Erhalt lokaler Hilfenetzwerke.