Suche

  • Hintergrund­meldung

    Mehrgenerationenhäuser fördern das generationenübergreifende Miteinander und Engagement: Jung und Alt können sich hier begegnen, voneinander lernen, aktiv sein und sich für die Gemeinschaft vor Ort stark machen.

  • Hintergrund­meldung

    Demografischer Wandel, Integration von Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte und die Förderung von Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen sind die Schwerpunkte des Bundesprogramms Mehrgenerationenhaus.

  • Hintergrund­meldung

    Freiwilliges Engagement, generationenübergreifende Arbeit und Sozialraumorientierung sind die drei Querschnittsziele aller Mehrgenerationenhäuser. Sie prägen die Ausrichtung der Häuser und sollen mit kommunalen Planungen ineinandergreifen.

  • Hintergrund­meldung
    15.02.2018

    Auch im hohen Alter selbstbestimmt zu leben und an der Gesellschaft teilzuhaben sowie gute  Unterstützung bei Hilfe- und Pflegebedürftigkeit zu erhalten - das wünschen sich die meisten Menschen. Sie dabei zu unterstützen, ist zentrales Ziel der Seniorenpolitik.

  • Publikation
    24.05.2018

    Dieser Flyer informiert über das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus, die Idee hinter den Mehrgenerationenhäusern sowie die neue Ausrichtung des Programms zum Thema „Demografischer Wandel“. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.mehrgenerationenhaeuser.de

  • Publikation
    28.02.2017

    This flyer provides information about the federal program multi-generational centre, the idea behind the centres and the issue "Demographic changes“ which is the new focus of the program. More details can be retrieved at www.mehrgenerationenhaeuser.de

  • Bilderreihe

    Der demografische Wandel verändert die Gesellschaft. Die Mehrgenerationenhäuser begegnen den Herausforderungen - lebensnah, praxisorientiert und fest in der Kommune verankert. Der "DemografieGestalter" würdigt ihre herausragende Arbeit. Am 4. Juni hat Dr. Franziska Giffey die Auszeichnung an fünf Häuser verliehen.

  • Video

    Die Kindertagespflege verbessern, den Zusammenhalt der Generationen fördern und Demokratie leben! Bundesfamilienministerin Franziska Giffey war in Nordrhein-Westfahlen unterwegs und hat eine Kindertagespflege in Herne, ein Mehrgenerationenhaus in Dortmund und ein Demokratiefestival in Dorstfeld besucht.

  • Presse­mitteilung
    04.06.2018

    Bundesfamilienministerin Giffey verleiht erstmals Preis für Mehrgenerationenhäuser

  • Video

    Dr. Franziska Giffey hat am 04. Juni fünf Mehrgenerationenhäuser als "DemografieGestalter 2018" ausgezeichnet. Das Projekt "Taufkirchen für alle" des Mehrgenerationenhauses Taufkirchen (Vils) wurde in der Kategorie "Partizipationsprozesse" ausgezeichnet, da es besonders auf den systematischen Ausbau von Beteiligungsstrukturen für Benachteiligte ausgerichtet ist. Insgesamt bringen 540 Mehrgenerationenhäuser in ganz Deutschland Alt und Jung zusammen, bieten Beratung in allen Lebenslagen und ...