Aktuelle Meldungen Familie

Erste Bilanz der Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher

Erste Bilanz der Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher

Gut ausgebildete und motivierte Fachkräfte in ausreichend hoher Zahl sind unverzichtbar für eine gute Kinderbetreuung. Das neue Bundesprogramm "Fachkräfteoffensive Erzieherinnen und Erzieher" unterstützt deshalb die Länder dabei, mehr Nachwuchskräfte für die frühkindliche Bildung zu gewinnen und bereits ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher im Beruf zu halten.

25 Kitas und 15 lokale Bündnisse nominiert

25 Kitas und 15 lokale Bündnisse nominiert

Der Deutsche Kita-Preis zeichnet besondere Qualität in der frühkindlichen Bildung und Betreuung aus. Nun stehen die Kitas und die lokalen Bündnisse fest, die für die nächste Preisverleihung nominiert sind. Diese findet im Mai 2020 statt.

Berlin unterzeichnet "Gute-KiTa-Vertrag"

Berlin unterzeichnet "Gute-KiTa-Vertrag"

Mit dem Gute-KiTa-Gesetz unterstützt der Bund die Länder bei der Verbesserung der Kindertagesbetreuung. Als 13. Bundesland unterzeichnete jetzt das Land Berlin seinen "Gute-KiTa-Vertrag". Bis 2022 erhält das Land insgesamt 239 Millionen Euro vom Bund.

Dr. Franziska Giffey besucht Fachtag "Elternbegleitung wirkt"

Dr. Franziska Giffey besucht Fachtag "Elternbegleitung wirkt"

Um Eltern frühzeitig für den Bildungsverlauf ihres Kindes zu sensibilisieren, stellen ihnen die Kommunen pädagogische Fachkräfte zur Seite. Wie das Angebot der Elternbegleitung weiterentwickelt werden kann, war Thema eines Fachtages im Bundesfamilienministerium.

Neues Online-Tool misst Familienfreundlichkeit von Unternehmen

Neues Online-Tool misst Familienfreundlichkeit von Unternehmen

Wie familienfreundlich ist mein Unternehmen? Das können Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber mit dem "Fortschrittsindex Vereinbarkeit" jetzt online ermitteln. Dr. Franziska Giffey startete das Tool beim Unternehmenstag "Erfolgsfaktor Familie".

Bildungschancen für Kinder mit Migrationshintergrund verbessern

Bildungschancen für Kinder mit Migrationshintergrund verbessern

Wie können Bildungshürden für Kinder mit Migrationshintergrund abgebaut werden? Ein Lösungsansatz ist die bessere Beteiligung der Eltern im Bereich Bildung. Das Bundeselternnetzwerks der Migrantenorganisationen für Bildung und Teilhabe veranstaltete dazu eine Fachtagung.

Ungewollt kinderlose Paare in Nordrhein-Westfalen finanziell unterstützen

Ungewollt kinderlose Paare in Nordrhein-Westfalen finanziell unterstützen

Die Bundesinitiative "Hilfe und Unterstützung bei ungewollter Kinderlosigkeit" unterstützt Paare bei der Erfüllung ihres Kinderwunsches. Als neuntes Bundesland ist Nordrhein-Westfalen der Initiative beigetreten.

Familienfreundlichkeit stärkt Attraktivität der Arbeitgeber

Familienfreundlichkeit stärkt Attraktivität der Arbeitgeber

Zum sechsten Mal hat das Institut der deutschen Wirtschaft den "Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit 2019" vorgelegt. Die aktuellen Ergebnisse zeigen deutliche Fortschritte, aber auch weiteren Handlungsbedarf.

Gleichstellung in der digitalen Welt fördern

Gleichstellung in der digitalen Welt fördern

Was haben Künstliche Intelligenz und Algorithmen mit Frauenrechten zu tun? Der 43. Bundeskongress des Deutschen Juristinnenbundes steht im Zeichen der Digitalisierung und deren Chancen und Risiken für Frauen. Juliane Seifert hat den Bundeskongress in Halle an der Saale besucht.

Kostenfreie Verhütungsmittel für Frauen mit wenig Geld

Kostenfreie Verhütungsmittel für Frauen mit wenig Geld

Familienplanung ist ein Menschenrecht. Aber viele Frauen in Deutschland können sich die Kosten für Pille, Spirale und Co. nicht leisten. Zu diesem Ergebnis kommt die Abschlussevaluation zum Modellprojekt "biko - Beratung, Information und Kostenübernahme bei Verhütung".

Moderne Familienpolitik gestalten

Moderne Familienpolitik gestalten

Die Gesellschaft ist im Wandel. Das prägt auch eine moderne und zukunftsweisende Familienpolitik. Dr. Franziska Giffey stellte in Berlin neueste Ergebnisse aus einer repräsentativen Umfrage zum Thema Familie vor.

Erzieherinnen und Erzieher starten ihre Ausbildung

Erzieherinnen und Erzieher starten ihre Ausbildung

Der Bund fördert über das Bundesprogramm "Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher" unter anderem 2500 zusätzliche vergütete Ausbildungsplätze zum Ausbildungsjahr 2019/2020. Zum Start der Ausbildung begrüßte Dr. Franziska Giffey sieben der neuen Auszubildenden im Bundesfamilienministerium.

790.000 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren

790.000 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren

Der Ausbau der Kindertagesbetreuung schreitet voran: Rund 790.000 Kinder unter drei Jahren wurden zum Stichtag 1. März 2018 in einer Kita oder Kindertagespflege betreut. Mit dem Gute-KiTa-Gesetz und der Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher setzt sich das Bundesfamilienministerium zudem für mehr Qualität ein.

Gute-KiTa-Gesetz sorgt für mehr Qualität und weniger Gebühren

Gute-KiTa-Gesetz sorgt für mehr Qualität und weniger Gebühren

Die Umsetzung des Gute-KiTa-Gesetzes läuft: Inzwischen haben acht von sechzehn Bundesländern die Verträge mit dem Bund geschlossen. Im Laufe des Herbstes werden alle weiteren Länder ihre Verträge mit dem Bund unterzeichnen.

Familien mit kleinen Einkommen besser unterstützen

Familien mit kleinen Einkommen besser unterstützen

Seit dem 1. Juli profitieren Familien mit kleinen Einkommen vom Starke-Familien-Gesetz. Zum 1. August werden nun auch die Leistungen für Bildung und Teilhabe verbessert und ihre Beantragung vereinfacht.

ElterngeldDigital startet in vier weiteren Bundesländern

ElterngeldDigital startet in vier weiteren Bundesländern

Auch in Bremen, Hamburg, Rheinland-Pfalz und Thüringen kann das Elterngeld nun online beantragt werden. Bis zum Jahresende sollen weitere Bundesländer hinzukommen.

Das Starke-Familien-Gesetz tritt in Kraft

Das Starke-Familien-Gesetz tritt in Kraft

Verbesserungen beim Kinderzuschlag und für Bildung und Teilhabe: Seit dem 1. Juli profitieren Familien mit kleinen Einkommen vom Starke-Familien-Gesetz. Dr. Franziska Giffey besuchte aus diesem Anlass die Familienkasse Berlin-Brandenburg.

Freie Wohlfahrtspflege digitalisiert zahlreiche soziale Angebote

Freie Wohlfahrtspflege digitalisiert zahlreiche soziale Angebote

Seit Januar 2019 setzen die Freien Wohlfahrtsverbände innovative Projekte zur Digitalisierung im sozialen Sektor um. In Berlin fand dazu die Fachtagung "Wohlfahrt digital" statt, die Dr. Franziska Giffey mit einem Grußwort eröffnete.

Familienleistungen auf einen Blick

Familienleistungen auf einen Blick

Verbesserungen bei den Familienleistungen entlasten ab 1. Juli Millionen von Familien in Deutschland. Dr. Franziska Giffey, Hubertus Heil und Olaf Scholz haben in Berlin das Starke-Familien-Checkheft vorgestellt, das bei der Orientierung zu den Leistungen hilft.

Familienförderung, Vereinbarkeit und Engagement stärken

Familienförderung, Vereinbarkeit und Engagement stärken

Das Bundeskabinett hat den Haushaltsentwurf für 2020 beschlossen. Demnach steigt der Etat des Bundesfamilienministeriums auf 11,8 Milliarden Euro. Investiert werden soll in gute Kinderbetreuung, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und eine starke Zivilgesellschaft.