Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) – zur Startseite

BMFSFJ

Progress Pride Flag am Bundesfamilienministerium in Berlin
© Jens Ahner

Das Selbstbestimmungsgesetz soll es trans-, intergeschlechtlichen und nichtbinären Menschen erleichtern, ihren Geschlechtseintrag und Vornamen zu ändern. Nach abschließender Beratung wurde das Gesetz nun vom Bundestag verabschiedet.

Ein Pfleger kümmert sich um einen älteren Mann

Soziale Berufe Zahl der Eintritte in die Pflegeausbildung 2023 deutlich gestiegen

Laut Statistischem Bundesamt haben im Jahr 2023 rund 3 Prozent mehr Personen eine Ausbildung zur Pflegefachkraft begonnen als im Vorjahr. Zudem entscheiden sich immer mehr Männer für eine Ausbildung in der Pflege.

Eine Familie mit zwei Kindern sitzt am Küchentisch

Familienleistungen Neue Regelungen beim Elterngeld

Für Geburten ab dem 1. April 2024 gelten neue Einkommensgrenzen für das Elterngeld. Außerdem wird die Möglichkeit für Eltern, parallel Basiselterngeld zu beziehen, neu geregelt.

Eine Mutter zieht ihrem Sohn in der Kita Haussschuhe an

Zusammenarbeit von Bund und Ländern Schulterschluss für mehr Qualität in der Kindertagesbetreuung

Lisa Paus und die Jugend- und Familienministerinnen und -minister der Länder bekräftigten ihr Ziel, die Qualität in der Kindertagesbetreuung qualitativ gemeinsam weiter voranzubringen.

Führungspositionen-Gesetz Gesetze für mehr Frauen in Führungspositionen

Der Frauenanteil in Führungsebenen der Privatwirtschaft, im öffentlichen Dienst und in den Gremien des Bundes ist seit Inkrafttreten der Führungspositionen-Gesetze (FüPoG) kontinuierlich gestiegen. Das Themen-Dossier gibt einen Überblick.

Holzwürfel mit männlichen Profilen und einem weiblichen Profil, aufgereiht auf einem Tisch

Logoband