Suche accessibility

  • Kinder und Jugend (352)
  • 19. Legislaturperiode (352)
  • Alle Filter löschen
  • Publikation
    28.05.2018

    Jugend ist ein eigenständiger und prägender Lebensabschnitt mit spezifischen Herausforderungen. Diese Sichtweise des 15. Kinder- und Jugendberichts liegt auch dem Ansatz der Eigenständigen Jugendpolitik zugrunde, den das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter dem Dach der Jugendstrategie „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“ verfolgt. Die Broschüre „Jugend ermöglichen! Die Jugendbroschüre zum 15. Kinder- und Jugendbericht“ wurde von einem Redaktionsteam der ...

  • Publikation
    30.06.2017

    Die Jugendstrategie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend steht unter dem Leitmotiv „Handeln für eine jugendgerechte Gesellschaft“. Das Ziel ist eine Gesellschaft, die die junge Generation an allen Entscheidungen beteiligt, die sie betreffen, und die allen Jugendlichen und jungen Erwachsenen faire Bedingungen bietet, um die Herausforderungen der Lebensphase Jugend zu meistern. Es gilt, sich politisch und gesellschaftlich kontinuierlich über „Jugend“ zu verständigen, ...

  • Publikation
    18.07.2017

    Die JugendPolitikTage 2017 des Bundesjugendministeriums fanden vom 5. bis 7. Mai 2017 in Berlin statt. Teilgenommen haben 450 engagierte Jugendliche und junge Erwachsene aus allen Bundesländern. Den roten Faden bildete der 15. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung. Diese Dokumentation fasst die Ziele der JugendPolitikTage zusammen, präsentiert die zahlreichen Mitwirkenden und gibt einen Überblick über das Programm. Den Kern der Dokumentation machen die 54 Forderungen der ...

  • Hintergrund­meldung

    Das Bündnis gegen Schütteltrauma klärt Eltern und werdende Eltern über die Gefahren des Schüttelns ihres Säuglings auf. Denn für Säuglinge und Kleinkinder kann ein durch Schütteln provoziertes Trauma lebensgefährlich sein.

  • Gesetz
    12.09.2017

    Mit Wirkung zum 1. Januar 2017 wurde mit dem "Gesetz zum weiteren quantitativen und qualitativen Ausbau" ein viertes Investitionsprogramm "Kinderbetreuungsfinanzierung" eingesetzt.

  • Interview

    Im Interview mit der Passauer Neuen Presse erklärt Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey das Unterstützungsprogramm für Schulen, die Probleme mit Gewalt und religiösem Mobbing haben. Anti-Mobbing-Profis unterstützen dabei, jungen Menschen die Werte einer demokratischen und offenen Gesellschaft zu vermitteln.

  • Aktuelle Meldung

    Rund 80 Schülerinnen und Schüler haben mit Dr. Franziska Giffey über die deutsch-französische Freundschaft und Austauschmöglichkeiten gesprochen. Anlass war der deutsch-französische Entdeckungstag.

  • Aktuelle Meldung

    Pädagogische Fachkräfte unterstützen Schulen vor Ort dabei, religiösem Mobbing und Gewalt entgegenzuwirken. Im Jahr 2018 stellt die Bundesregierung dafür 20 Millionen Euro bereit. 

  • Aktuelle Meldung
    14.05.2018

    Zur "16. Bundesbegegnung Jugend jazzt" für Bigbands hat sich der deutsche Jazznachwuchs in Frankfurt am Main getroffen. Auf dem Programm standen drei Tage voll von Konzerten, spannenden Wertungsrunden, Workshops und Sessions. Anlässlich des abschließenden Preisträgerkonzertes am 12. Mai hat Caren Marks ein Grußwort gehalten.

  • Aktuelle Meldung

    Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey macht sich am Girls'Day und Boys'Day für klischeefreie Berufsorientierung stark. Der bundesweite Aktionstag bringt Mädchen und Jungen Berufe näher, in denen bislang wenige Frauen beziehungsweise Männer arbeiten.