Suche accessibility

  • 19. Legislaturperiode (21)
  • Jungen und Männer (21)
  • Alle Filter löschen
  • Publikation
    04.08.2015

    Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Studie "Männliche Fachkräfte in Kindertagesstätten" stellt fest, dass Männern die Türen der Kindertageseinrichtungen weit offen stehen. Darin sind sich Träger und Leitungen von Kitas und die Eltern einig. Trotzdem, so die Untersuchung, liegt der Männeranteil an den pädagogischen Fachkräften in Kitas bei 2,4 Prozent. Warum ist das so und wie kann man das ändern? Darauf und auf zahlreiche andere Fragen gibt die ...

  • Publikation
    25.09.2014

    Geschlechtergerechtigkeit ist eine gesellschaftliche Vision und gleichstellungspolitische Aufgabe, die zunehmend systematisch  die Lebenswirklichkeiten von Männern und Jungen in den Blick nimmt. Die vorliegende Untersuchung befasst sich mit Rollenbildern und Alltagspraxis von Jungen und Männern – differenziert, ganzheitlich und in Lebenslauf- und Milieuperspektive. Es geht um den Rollenwandel von Männern im Bewusstsein und im Verhalten mit der Frage, was dies für die Gleichstellung, Teilhabe ...

  • Publikation
    29.09.2014

    Rollen verändern sich - nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer. Deswegen stellt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in dieser Broschüre beispielhaft einige Männer vor, die einen anderen, neuen Weg in ihrem Leben gehen.

  • Aktuelle Meldung
    01.12.2017

    Der "Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag" war einer der drei Finalisten für die Auszeichnung "European Digital Impact Organisation of the Year". Am 30. November wurde in Brüssel das Gewinner-Projekt ausgezeichnet.

  • Interview

    In ihrem Namensartikel zum Girls' und Boys'Day 2018 unter anderem für die Nordwest Zeitung fordert Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey: "Weg mit den Vorurteilen!" Der bundesweite Aktionstag eröffnet Jungen und Mädchen klischeefreie Berufsperspektiven. Denn: "Es gibt keine Frauenberufe oder Männerberufe, aber viele Zukunftsberufe."

  • Bilderreihe

    Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey hat sich am Girls'Day und Boys'Day für klischeefreie Berufsorientierung starkgemacht. Der bundesweite Aktionstag bringt Mädchen und Jungen Berufe näher, in denen bislang wenige Frauen beziehungsweise Männer arbeiten.

  • Aktuelle Meldung

    Die neue Website männerberatungsnetz.de bündelt männerspezifische Beratungsangebote zu unterschiedlichen Themengebieten. Eine interaktive Karte zeigt Interessierten schnell und unkompliziert Anlauf-und Beratungsstellen in der näheren Umgebung.

  • Video

    Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey hat am 28. März beim Girls'Day und beim Boys'Day in Berlin teilgenommen: In den DRK-Kliniken Berlin waren insgesamt mehr als 70 Schüler beim Boys'Day zum Thema Pflege eingeladen. Für 100 Girls'Day-Teilnehmerinnen ging es bei Siemens durch einen Technik-Parcours. Die bundesweiten Aktionstage eröffnen jungen Menschen Berufsperspektiven frei von Geschlechterklischees.

  • Aktuelle Meldung

    Für die erfolgreiche Arbeit mit männlichen Geflüchteten ist es sinnvoll, den geschlechterbewussten Blick zu schärfen. Das ist eine zentrale Erkenntnis des Projekts "movemen", das nun nach zwei Jahren zu Ende geht. Dr. Franziska Giffey sprach bei der Abschlussveranstaltung in Berlin.

  • Aktuelle Meldung

    Der Förderpreis "Verein(t) für gute Kita und Schule" der Stiftung Bildung ging in diesem Jahr an Projekte, die sich für Bildung frei von Rollenzuschreibungen stark machen. Gewonnen haben drei Vereine aus Berlin. Dr. Franziska Giffey überreichte einen der Hauptpreise.