Suche

  • Jugendstrategie (16)
  • 19. Legislaturperiode (16)
  • Alle Filter löschen
  • Aktuelle Meldung

    Eine Generation meldet sich zu Wort, fordert Mitsprache und denkt dabei grenzübergreifend - das ist die wichtigste Botschaft der neuen Shell Jugendstudie. Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey und die Forschungsgruppe stellten die Ergebnisse in Berlin vor.

  • Aktuelle Meldung
    03.12.2019

    Um die Bedürfnisse und Interessen junger Menschen besser zu berücksichtigen, hat die Bundesregierung eine gemeinsame Jugendstrategie entwickelt. Das Bundeskabinett hat diese nun beschlossen.   

  • Hintergrund­meldung
    03.12.2019

    Das Vorhaben einer gemeinsamen Jugendstrategie basiert auf der "Eigenständigen Jugendpolitik", die das Bundesjugendministerium seit einigen Jahren verfolgt, um die Belange der 14 Millionen Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 12 und 27 Jahren sichtbar zu machen.

  • Aktuelle Meldung

    Junge Menschen wollen sich engagieren und ihr Umfeld mitgestalten. Eine Befragung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung kommt jedoch zu dem Ergebnis, dass sie sich nicht genug gehört und beteiligt fühlen.

  • Hintergrund­meldung
    03.12.2019

    Die EU-Jugendstrategie bildet den Rahmen für die jugendpolitische Zusammenarbeit in Europa. Ihr Ziel ist es, die Politik für junge Menschen auf europäischer Ebene und in den einzelnen Mitgliedstaaten weiterzuentwickeln. Schwerpunktthemen sind Beteiligung, Begegnung und Befähigung.

  • Aktuelle Meldung
    11.02.2019

    Mit einer gemeinsamen Jugendstrategie möchte die Bundesregierung Jugend beteiligen und Jugend sichtbar machen. Zur Begleitung dieses Prozesses hat das Bundesjugendministerium einen Beirat berufen. Caren Marks leitete die erste Sitzung in Berlin.

  • Aktuelle Meldung

    Vom 10. bis zum 12. Mai finden die JugendPolitikTage 2019 in Berlin statt. Noch bis zum 3. März können sich Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren dafür bewerben.

  • Hintergrund­meldung
    03.07.2020

    Um die Jugendstrategie umzusetzen, wird die interministerielle Zusammenarbeit fortgesetzt. Bestehende Maßnahmen der Jugendstrategie werden weiterentwickelt, die Ressorts konzipieren neue Formate und Angebote für, mit und von jungen Menschen.

  • Aktuelle Meldung

    Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey eröffnet am 11. September die digitale Bundesjugendkonferenz 2020 und tauscht sich mit den Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmern zu jugendpolitischen Themen aus. Die Rede und der Talk werden im Livestream übertragen.

  • Presse­mitteilung
    12.10.2020

    Bundesjugendministerin Giffey übergibt künftigem deutschen Generalsekretär die Schlüssel