Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter

Zentrale Erkenntnisse und Empfehlungen des 16. Kinder- und Jugendberichts

Titelseite der Kurzbroschüre zum 16. Kinder- und Jugendbericht
Herunterladen (PDF: 1,5 MB) Vorlesen

Die Broschüre fasst die Erkenntnisse und Empfehlungen des 16. Kinder- und Jugendberichts zusammen. Dieser Bericht liefert erstmals eine umfassende und systematische Betrachtung der politischen Bildung junger Menschen, benennt Entwicklungsbedarfe und formuliert Empfehlungen für die Fachpraxis, die Wissenschaft und die Politik. Ob in der Familie, in Kita, Schule und Ausbildung, in außerschulischen Jugendbildungsstätten, beim politischen oder gesellschaftlichen Engagement oder auch in der Bundeswehr – politische Bildung findet in der gesamten Kindheit und Jugend statt. Gleichzeitig schildert der Bericht die steigenden Herausforderungen für die Demokratie und fordert ein klares Bekenntnis der Politik: Eine an Demokratie und Menschenrechten orientierte politische Bildung ist unverzichtbar.