Suche

  • Hintergrund­meldung

    "JUGEND STÄRKEN im Quartier" unterstützt junge Menschen bei der Integration in Schule, Ausbildung, Arbeit und Gesellschaft. Ziel ist es, sie zu aktivieren sowie ihre Kompetenzen und ihre Persönlichkeit zu stärken.

  • Hintergrund­meldung

    Die Jugendmigrationsdienste begleiten junge Menschen mit Migrationshintergrund. Das vielseitige Angebot unterstützt bei Problemen in der Schule oder bei der Suche nach einer Lehrstelle und hilft jungen Menschen, sich in Deutschland einzuleben.

  • Hintergrund­meldung

    Mit dem Projekt "JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen" ermöglichen das Bundesjugendministerium und die Wirtschaftsjuniorinnen Deutschland e.V. jungen Menschen erste Einblicke in die lokale Arbeitswelt.

  • Publikation
    31.07.2015

    Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) und die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) haben ein Programm entwickelt, das erstmalig Schülerinnen und Schülern mit Behinderung an Regelschulen die Teilnahme an den Bundesjugendspielen ermöglicht.

  • Hintergrund­meldung
    02.02.2018

    Das Bundesjugendministerium trägt aktiv zu Handlungsstrategien bei, um Kinder- und Jugendkriminalität vorzubeugen. Es regt Fachdiskussionen an und setzt thematische Schwerpunkte.

  • Publikation
    02.12.2014

    Mit dieser Broschüre, die neben dem aktuellen Gesetzestext eine Einführung in das Aufgabengebiet der Kinder- und Jugendhilfe enthält, soll ein erster Überblick und Basisinformationen vermittelt werden. Sie richtet sich nicht nur an Fachkräfte, sondern an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Nur wenn Eltern, Kinder und Jugendliche, aber auch junge Volljährige ihre Rechte und Pflichten kennen, kann dieses Gesetz sein Potential in der Praxis entfalten.

  • Hintergrund­meldung
    05.06.2014

    Am 05.06.2014 sind die gemeinsamen Förderrichtlinien des Bundesjugendministeriums und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für Projekte zur Evaluation von Maßnahmen und Konzepten der Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung in Kraft getreten.

  • Hintergrund­meldung
    28.09.2015

    Internationale und europäische Jugendpolitik fördert die Zusammenarbeit und Verständigung mit anderen Ländern ebenso wie die Weiterentwicklung nationaler Politiken für und mit jungen Menschen.

  • Hintergrund­meldung
    23.06.2016

    Durch die Förderung internationaler Begegnungen und Projekte ermöglicht es die Bundesregierung jungen Menschen, andere Länder und Kulturen kennen zu lernen, Vorurteile abzubauen und die eigene Persönlichkeit zu entwickeln. Auch Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe erhalten die Gelegenheit, sich mit den Themen und Strukturen anderer Länder auseinanderzusetzen. So können sie gute Beispiele für die eigene berufliche Praxis sammeln. Eckpunkte der Internationalen Jugendpolitik Entwicklungen ...

  • Publikation
    08.01.2016

    Der Flyer bietet Informationen über die Jugendmigrationsdienste, die junge Menschen mit Migrationshintergrund bei ihrer Integration in Deutschland begleiten.