Suche

  • Publikation
    26.01.2018

    Der Familienpflegezeit-Rechner gibt Beschäftigten eine erste Orientierung, in welcher Höhe ein Darlehen bei der Inanspruchnahme von Pflegezeit und Familienpflegezeit gewährt werden könnte. Die Postkarte bewirbt das entsprechende Angebot unter www.wege-zur-pflege.de/familienpflegezeit/rechner.html

  • Hintergrund­meldung
    30.01.2018

    Der Runde Tisch "Aktives Altern" hat sich bis Ende des Jahres 2017 mit der Gestaltung von Rahmenbedingungen für ein gesundes und aktives Altern befasst.

  • Hintergrund­meldung
    31.01.2018

    Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Und ihr Anteil steigt: Im Jahr 2030 soll mehr als ein Drittel der Bevölkerung über 60 Jahre alt sein. Sport und Bewegung helfen älteren Menschen dabei möglichst lang aktiv und selbstständig zu bleiben.

  • Hintergrund­meldung
    06.02.2018

    Der demografische Wandel und die gestiegene Lebensqualität im Alter erfordern eine Neubewertung des Alters. Seniorinnen und Senioren in Deutschland leben heute über 30 Jahre länger als noch vor 100 Jahren und haben zudem die Chance, ihr Leben im Alter bei guter Gesundheit aktiv zu gestalten. Deutscher Alterssurvey (DEAS) Wichtige Daten und Informationen über die aktuelle Lebenssituation und deren Veränderung von Menschen in der zweiten Lebenshälfte werden im Rahmen des Deutschen ...

  • Hintergrund­meldung
    31.01.2018

    Befragungen wie der Deutsche Alterssurvey oder statistische Daten der Gerontologischen Statistikdatenbank können helfen, Gesellschaft und Politik zukunftsgerecht zu gestalten.

  • Publikation
    08.02.2018

    How old is old age? Until what age are we young? What is life in old age really like? We have many pictures in our mind, but do they reflect actual reality? The participants in the German photographic and video competition “What‘s old anyway?“ have submitted many entries that answer this question. This illustrated book showcases a selection of the most interesting entries.

  • Aktuelle Meldung
    31.01.2018

    Die Versorgung von Menschen mit Demenz stellt erhöhte Anforderungen an die Kommunen. Auf einer Fachkonferenz in Bremen wurden Konzepte für demenzfreundliche Strukturen diskutiert.

  • Aktuelle Meldung
    02.01.2018

    Um Kinder und Jugendliche mit Pflegeverantwortung zu unterstützen, hat das Bundesfamilienministerium das Beratungsprojekt "Pausentaste - Wer anderen hilft, braucht manchmal selber Hilfe" gestartet.

  • Hintergrund­meldung

    Bislang wurde das Thema häusliche Gewalt primär als Problem jüngerer Frauen und ihrer Kinder gesehen. Häusliche Gewalt endet jedoch nicht im Alter. Vielmehr ist von besonderen Problem- und Bedürfnislagen älterer Frauen auszugehen. Die Studie "Gewalt gegen Frauen in Paarbeziehungen" kommt zu dem Ergebnis, dass besonders für ältere Opfer von häuslicher Gewalt Hilfsangebote eingerichtet werden müssen.Ältere Frauen werden zwar seltener als jüngere Frauen Opfer von Gewalt in Partnerschaften.

  • Hintergrund­meldung

    Der Umgang mit Demenz gehört zu den großen Herausforderungen unserer Gesellschaft. Eine Arbeitsgruppe hat daher das Ziel, die  Lebenssituation von Erkrankten und Angehörigen zu verbessern.