Endbericht

Wissenschaftliche Begleitung des Modellprogramms "Respekt Coaches / Anti-Mobbing-Profis"

Titelseite des Endberichts zur wissenschaftlichen Begleitung des Modellprogramms "Respekt Coaches / Anti-Mobbing-Profis"
Herunterladen (PDF: 7,3 MB) Vorlesen

Die Broschüre beinhaltet die Ergebnisse der wissenschaftlichen Evaluation des Bundesprogramms „Respekt Coaches“.  Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt mit dem Programm „Respekt Coaches“ seit 2018 bundesweit Schulen beim Kampf gegen Extremismus, Hass und Rassismus. Es stärkt sie darin, für ein respektvolles, friedliches Miteinander einzustehen und fördert hierdurch die demokratische Bildung von jungen Menschen. Die Ergebnisse der zweijährigen wissenschaftlichen Begleitung durch das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik und das Institut für Entwicklungsplanung und Strukturforschung zeigen, dass das Programm wirkt und sich ein Großteil der Schulen die Respekt Coaches als feste Einrichtungen wünschen. Denn je länger die Coaches in einer Schule aktiv sind, umso größer ist ihr Einfluss auf das respektvolle Miteinander der Schülerinnen und Schüler untereinander. Zudem sehen sich die Jugendlichen persönlich gestärkt und berichten von positiven Auswirkungen auf das Klassenklima.