Suche

  • Hintergrund­meldung

    Das Mutterschaftsgeld sichert das Einkommen einer werdenden oder jungen Mutter in der Zeit, in der eine Beschäftigung aus Schutzgründen verboten ist.

  • Hintergrund­meldung
    19.06.2020

    Auch viele Schwangere und Stillende sind wegen der Corona-Pandemie mit dem Thema Kurzarbeit konfrontiert. Was bedeutet das für ihren Mutterschutz? Ein Orientierungspapier von drei Bundesministerien schafft mehr Klarheit. Die Details:

  • Aktuelle Meldung
    15.06.2020

    Schwangere und stillende Frauen im Beschäftigungsverbot haben Anspruch auf die volle Höhe der Mutterschaftsleistungen - auch wenn sie zuvor in Kurzarbeit waren. Zu diesem Schluss kommt ein gemeinsames Orientierungspapier von drei Bundesministerien.  

  • Aktuelle Meldung
    01.04.2010

    Das Mutterschutzgesetz gilt für alle (werdenden) Mütter, die in einem Arbeitsverhältnis stehen. Die Broschüre "Mutterschutzgesetz - Leitfaden zum Mutterschutz" informiert über die wesentlichen Aspekte des Mutterschutzes: Rechte und Pflichten gegenüber dem Arbeitgeber, Leistungen der Krankenkasse und das Mutterschaftsgeld.

  • Aktuelle Meldung
    06.02.2006

    Wer Kinder hat, verdient die Unterstützung des Staates. Die Bundesregierung setzt dabei auf eine nachhaltige Familienpolitik bestehend aus Infrastruktur, Zeit und Geld für Familien. Eine erste Übersicht über die Leistungen und Unterstützungsangebote finden Sie auf unseren Seiten.

  • Aktuelle Meldung

    In den kommenden Wochen stehen bei der Einheitlichen Behördennummer 115 die Familien im Mittelpunkt: Bei der "Aktion Eltern" wird online, über die Sozialen Medien und vor Ort in den kooperierenden Kommunen über die Vorteile der Rufnummer 115 für Eltern informiert.

  • PDF
    15.06.2020

    Bewertung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter Beteiligung der Bundesministerien für Gesundheit und für Arbeit und Soziales

  • Stellungnahme
    24.03.2016

  • Video

    Als werdende und stillende Mutter haben Sie an Ihrem Arbeitsplatz ganz besondere Bedürfnisse. Dieser Film erklärt Ihnen alles, was Sie zu Schutzfristen, Arbeitsplatz-Gestaltung, Stillzeiten und Mutterschaftsgeld wissen müssen. Hinweis: Untertitel in zehn Sprachen können über das Feld "UT" im Videplayer ausgewählt werden. Please note: Select one of ten subtitle languages using the "UT" button in the video player controls

  • Gesetz
    03.01.2018

    Um den geänderten gesellschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen zu entsprechen, wurde das Mutterschutzrecht grundlegend reformiert.