Suche

  • Mehrgenerationenhäuser (35)
  • 19. Legislaturperiode (35)
  • Alle Filter löschen
  • Video

    Mehrgenerationenhäuser sind Begegnungsorte, an denen Menschen verschiedener Generationen zusammenkommen. Erfahren Sie mehr über die rund 540 Häuser in ganz Deutschland mit ihren über 60.000 Nutzerinnen und Nutzern pro Tag und ihren mehr als 33.000 freiwillig Engagierten.

  • Schlaglicht

    Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat am 18. September das Mehrgenerationenhaus Bremen - Schweizer Viertel eingeweiht. Nach seinem Umzug wird das Mehrgenerationenhaus künftig mit seinen unterschiedlichen (Wohn-)Angeboten nicht nur ein Treffpunkt für alle Generationen sein, sondern auch ein Zuhause für ältere Menschen. Seine Entstehung wurde im Rahmen des Modellprogramms "Gemeinschaftlich wohnen, selbstbestimmt leben" gefördert.

  • Video
    30.08.2018

    Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat auf der Sommertour das Mehrgenerationenhaus AWO Treff Bad Rodach besucht. Dabei hat sich die Ministerin darüber informiert, welche weiteren Mittel erforderlich sind, um das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus noch weiter zu stärken.

  • Schlaglicht
    24.09.2018

    Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat am 24. September das Mehrgenerationenhaus in Nuthetal bei Potsdam besucht. Zur Begrüßung wurde gemeinsam gesungen. Anschließend nahm die Ministerin an der Nuthetaler Familienkonferenz teil. Diese bietet allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich aktiv mit Ideen und Vorstellungen für eine familienfreundliche und lebenswerte Gemeinde einzubringen und diese mitzugestalten.

  • Video

    Den Start der Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse" hat Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey zum Anlass genommen, am 26. September das Mehrgenerationenhaus in Nuthetal zu besuchen und sich vor Ort mit ehrenamtlich Engagierten auszutauschen.

  • Bilderreihe

    Der demografische Wandel verändert die Gesellschaft. Die Mehrgenerationenhäuser begegnen den Herausforderungen - lebensnah, praxisorientiert und fest in der Kommune verankert. Der "DemografieGestalter" würdigt ihre herausragende Arbeit. Am 4. Juni hat Dr. Franziska Giffey die Auszeichnung an fünf Häuser verliehen.

  • Video

    Die Kindertagespflege verbessern, den Zusammenhalt der Generationen fördern und Demokratie leben! Bundesfamilienministerin Franziska Giffey war in Nordrhein-Westfahlen unterwegs und hat eine Kindertagespflege in Herne, ein Mehrgenerationenhaus in Dortmund und ein Demokratiefestival in Dorstfeld besucht.

  • Presse­mitteilung
    04.06.2018

    Bundesfamilienministerin Giffey verleiht erstmals Preis für Mehrgenerationenhäuser

  • Video

    Dr. Franziska Giffey hat am 04. Juni fünf Mehrgenerationenhäuser als "DemografieGestalter 2018" ausgezeichnet. Das Projekt "Taufkirchen für alle" des Mehrgenerationenhauses Taufkirchen (Vils) wurde in der Kategorie "Partizipationsprozesse" ausgezeichnet, da es besonders auf den systematischen Ausbau von Beteiligungsstrukturen für Benachteiligte ausgerichtet ist. Insgesamt bringen 540 Mehrgenerationenhäuser in ganz Deutschland Alt und Jung zusammen, bieten Beratung in allen Lebenslagen und ...

  • Video

    Dr. Franziska Giffey hat am 04. Juni fünf Mehrgenerationenhäuser als "DemografieGestalter 2018" ausgezeichnet. Das Projekt "Café-Bike bringt Menschen zusammen" des Mehrgenerationenhauses Kelsterbach wurde in der Kategorie "Kultur- und Freizeitangebote" ausgezeichnet, da es auf einfache, aber sehr kreative Art und Weise die Menschen vor Ort auf das Mehrgenerationenhaus aufmerksam macht und zu dessen Angeboten einlädt. Insgesamt bringen 540 Mehrgenerationenhäuser in ganz Deutschland Alt und ...