Auseinandersetzung mit Rollenzuschreibungen

Neue Website zu geschlechtersensibler Pädagogik geht online

Ein Screenshot der neuen Website "Geschlechtersensible Pädagogik"
Das neue Fachkräfteportal für "Geschlechtersensible Pädagogik"© BMFSFJ

Wie kann jedes Kind die Möglichkeit erhalten, sich als Individuum frei zu entfalten und seine eigene Identität zu entwickeln? Wie können stereotype Rollenzuweisungen bei der Erziehung von Jungen und Mädchen kritisch hinterfragt werden? Diese und weitere Fragen beantwortet die neue Website "Geschlechtersensible Pädagogik". Das Portal zu Geschlechterfragen für Fachkräfte aus der sozialen und pädagogischen Arbeit ist am 15. März online gegangen.

Das Portal arbeitet Themen der Geschlechterpädagogik an konkreten Beispielen methodisch-didaktisch auf und zeigt Möglichkeiten, wie damit gearbeitet werden kann. Die Materialien dafür haben Jugendliche und junge Erwachsene aller Geschlechter selbst erstellt. Die neue Website ist Teil des Projektes meinTestgelände, das seit 2013 vom Bundesfamilienministerium gefördert wird.

Zentrales Instrument für Fachkräfte

Die inhaltliche und fachliche Befüllung der unterschiedlichen Rubriken der neuen Website "Geschlechtersensible Pädagogik" soll ein zentrales Instrument der Fachkräfteschulung sein. Es bietet Fachkräften die Möglichkeit, von der Arbeit von meinTestgelände und den Erfahrungen mit den Methoden der Geschlechterpädagogik zu profitieren, die im Rahmen dieses Jugendprojektes entwickelt wurden.

meinTestgelände - das Gendermagazin für Jugendliche

Das Gendermagazin meinTestgelände zeigt, wie sich Jugendliche in ihrer vielfältigen Orientierung mit Genderaspekten offen und zugleich in pädagogisch begleitetem Rahmen äußern und journalistisch in unterschiedlichen Formaten aktiv werden können. Auf der Website werden Texte, Songs und Videos und die Ideen von Jugendlichen für eine gerechtere Gesellschaft, den Widerstand gegen einschränkende Geschlechterrollen, gegen Queerfeindlichkeit und Rassismus veröffentlicht. Mitmachen kann jede und jeder.