"Echte Männer reden"

Neue Beratungsplattform für Jungen und Männer

Anonym, kostenlos und leicht zugänglich - auf der digitalen Beratungsplattform der Caritas Deutschland finden Jungen, Männer und Väter Unterstützung bei Problemen in der Beziehung, bei der Arbeit oder mit der Vaterschaft. Das Beratungsnetzwerk "Echte Männer reden" des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM Bundesverband e.V.) hat das Online-Angebot gestartet, um Jungen, Männer und Väter dabei zu unterstützen, die Hintergründe ihrer Krise zu verstehen und eigenständig zu bewältigen. Gefördert wird es vom Bundesgleichstellungsministerium. 

Erstanfragen werden in der Regel werktags innerhalb von 48 Stunden beantwortet. Die Form der Beratung wird entsprechend der Bedürfnisse der Jungen und Männer gewählt und in einem persönlichen Gespräch mit dem jeweiligen Berater oder der jeweiligen Beraterin gemeinsam entschieden. Das können einzelne Beratungen im akuten Krisenfall sein oder regelmäßige Termine.

Beratungsangebot "Echte Männer reden"

Mit dem Beratungsangebot "Echte Männer reden" hat der SKM Bundesverband e.V. Jungen und Männer in den Blick genommen. Oft werden sie vor allem wahrgenommen, wenn sie negative Bilder bedienen - beispielsweise als Gewalttäter, Straffällige oder Suchtkranke. Hartnäckig hält sich das Klischee, dass Jungen und Männer keine Hilfe brauchen, dass sie ihre Probleme selbst in den Griff bekommen.

Ein deutschlandweites Netz von Beratungsstellen

Das Bundesgleichstellungsministerium fördert den präventiven Ansatz der männerfokussierten Beratung des SKM Bundesverband e.V. Dazu gehört insbesondere auch die Weiterbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, um ein flächendeckendes Netz von Jungen- und Männerberatungsstellen in die vorhandene Beratungslandschaft in Deutschland zu integrieren - ein weiterer Schritt, gleiche Chancen für Frauen und Männer zu verwirklichen.