Weihnachtsaktion

Friedenslicht leuchtet im Bundesfamilienministerium

Jedes Jahr entzündet ein Kind das Friedenslicht an der Flamme der Geburtsgrotte Christi in Betlehem. Das Friedenslicht tritt eine weite Reise an: Von Tel Aviv reist es nach ganz Europa. Auch in Deutschland verteilen Pfadfinderinnen und Pfadfinder die Flamme an über 500 Orte. In jedem Kerzenlicht steckt ein Funke aus Bethlehem, der nun auch im Bundesfamilienministerium in Berlin angekommen ist. Die Friedenslichtaktion 2016 hat das Motto: "Frieden: Gefällt mir – ein Netz verbindet alle Menschen guten Willens".

Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz Deutschland übergaben das Friedenslicht an Manuela Schwesig, die anlässlich der Friedenslichtaktion in das Bundesfamilienministerium geladen hatte. Mit dabei: 30 Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Rüdesheimer Platz aus Berlin-Wilmersdorf sowie 15 Kinder und Jugendliche des "Willkommensbündnisses für Flüchtlinge in Berlin Steglitz-Zehlendorf".

Mit kleinen Schritten möchten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder Frieden und Verständigung fördern. Das Friedenslicht steht dabei für die Hoffnung auf Frieden, welche alle Menschen – unabhängig von Religion und Nationalität – verbindet. Manuela Schwesig bedankte sich für dieses Zeichen und das Engagement der Jugendlichen.

Bereits im Vorfeld hatten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesfamilienministeriums Geschenke für die geflüchteten Kinder und Jugendliche gesammelt. Manuela Schwesig überreichte die Geschenke und bekam dabei tatkräftige Unterstützung: Anwesend war auch der Weihnachtsmann.

Manuela Schwesig empfängt das Friedenslicht 2016

Manuela Schwesig hat das Friedenslicht im Bundesfamilienministerium empfangen. Mit dabei: Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus ganz Deutschland, eine Schulklasse aus Berlin sowie geflüchteten Kinder und Jugendliche

© Volker Mai
 Manuela Schwesig empfängt das Friedenslicht von Pfadfinderinnen

Überreicht wurde das Friedenslicht von Pfadfinderinnen und Pfadfindern

© Volker Mai
 Gruppenbild mit Manuela Schwesig, Pfadfindern und dem Friedenslicht

Die Friedenslichtaktion 2016 hat das Motto: "Frieden: Gefällt mir – ein Netz verbindet alle Menschen guten Willens"

© Volker Mai
Manuela Schwesig mit dem Weihnachtsmann

Bereits im Vorfeld hatten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesfamilienministeriums Geschenke für die geflüchteten Kinder und Jugendliche gesammelt. Manuela Schwesig überreichte die Geschenke gemeinsam mit dem Weihnachtsmann

© Volker Mai
 Manuela Schwesig überreicht Geschenke an geflüchtete Kinder und Jugendliche

Die Kinder nutzen die Gelegenheit für einen Schnappschuss mit der Bundesjugendministerin

© Volker Mai
 Manuela Schwesig überreicht Geschenke an geflüchtete Kinder und Jugendliche

Mit kleinen Schritten möchten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder Frieden und Verständigung fördern. Die Weihnachtsaktion im Bundesfamilienministerium hat dazu beigetragen

© Volker Mai