Livestream

Fachgespräch zur Situation queerer Menschen auf dem Land


Zum barrierefreien Livestream mit Untertiteln gelangen Sie hier.

Am 4. März findet das digitale Fachgespräch "Queeres Land in Sicht!?" mit Akteur*innen aus zivilgesellschaftlichen queeren Organisationen und Interessenvertretungen in ländlichen Regionen statt. Das Fachgespräch wird von Sven Lehmann, Parlamentarischer Staatssekretär und Queer-Beauftragter der Bundesregierung, eröffnet und wird hier im Livestream von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr übertragen.

Im Fokus: Queere Jugendliche an ländlichen Schulen

Fernab von Großstädten gestaltet sich das Leben queerer Menschen oft schwieriger. Ziel dieses vom Bundesgleichstellungsministerium initiierten Fachgesprächs ist es, die Situation queerer Menschen in ländlich geprägten Regionen in den Fokus zu nehmen und spezifische Problemlagen, Herausforderungen, aber auch erzielte Erfolge zu diskutieren. Fernab von Großstädten gestaltet sich das Leben von queeren Menschen oft schwierig. Es gibt wenig Infrastruktur zur Vernetzung und kaum Beratungsangebote. Queere Treffpunkte sind auf dem Land längst noch nicht flächendeckend vorhanden.

Ein Thema der Veranstaltung wird die Situation von queeren Jugendlichen an Schulen im ländlichen Raum sein. Vertreter*innen von queeren Schulinitiativen nehmen deshalb am Gespräch teil und geben Einblick in ihre Arbeit. Darüber hinaus werden Perspektiven für gelingendes Empowerment diskutiert, um Vernetzung und den Aufbau von Strukturen voranzubringen, damit queeres Leben auch in ländlichen Räumen ganz selbstverständlich sichtbar wird.