Männer- und Jungenberatung

Bundesgleichstellungsministerium fördert Weiterbildung zum Männerberater

Gruppenbild der Teilnehmenden
Teilnehmende der Abschlussveranstaltung der Weiterbildung "Männerfokussierte Beratung" des SKM Bundesverbandes in Coesfeld© Matthias Rethmann/SKM Bundesverband

Am 16. September haben Teilnehmende an der Weiterbildung "Männerfokussierte Beratung" in Coesfeld ihre Abschlusszertifikate erhalten. Der Lehrgang "Weiterbildung von Männern zu Multiplikatoren mit dem Schwerpunkt männerfokussierter Beratung" wurde vom SKM Bundesverband e.V. durchgeführt und vom Bundesgleichstellungsministerium gefördert.

Beratungsangebote, die sich speziell an Jungen und Männer richten, sind selten. Verbesserungswürdig ist insbesondere die Unterstützung und Beratung von Männern in Krisen- und Problemlagen, die beispielsweise durch Trennung, Vaterschaft, Arbeitslosigkeit, Krankheit, Gewalt und Obdachlosigkeit hervorgerufen werden.

SKM Bundesverband e.V. bildet zum Männerberater aus

Der SKM Bundesverband e.V. setzt hier mit seinem Weiterbildungsangebot an. Über einen Zeitraum von zwei Jahren werden Teilnehmende zu Beratern und Multiplikatoren weitergebildet. Angesprochen sind Mitarbeitende bestehender Beratungseinrichtungen, sodass eine flächendeckende Verbreitung im gesamten Bundesgebiet erreicht wird. Die Ausbildung umfasst fünf Basismodule zu den Themen:

  • Männliche Sozialisation und Biografiearbeit
  • Gesellschafts- und sozialpolitische Konzepte zur Gleichstellungsdebatte
  • Männerspezifische Beratungsanlässe und Krisen
  • Rollenanforderungen und Männlichkeit heute

Im Anschluss folgen drei Fachmodule zu männerspezifischen Beratungsthemen. Die Schwerpunkte orientieren sich an den Bedarfen der Teilnehmenden. Jeder Kurs bietet Platz für 16 Personen. Der zweite vom SKM Bundesverband e.V. durchgeführte und vom Bundesgleichstellungsministerium geförderte Durchgang befindet sich noch in der Durchführung und endet im nächsten Jahr.

Bundesweit männerfokussierte Beratung anbieten

Ziel des Projekts ist es, die persönliche und berufliche Kompetenz der Absolventen für ihre Beratungsarbeit mit Männern zu stärken und zu erweitern. Zugleich sollen sie befähigt werden, als Multiplikatoren Beratungs- und Gruppenarbeit eigenverantwortlich in diesem Kontext durchzuführen und geschlechtersensible Beratung weiter auszubauen und zu vernetzen.

Der nächste Durchgang "Multiplikatoren-Weiterbildung Männerfokussierte Beratung" startet im Februar 2023.

Der SKM Bundesverband e.V.

Der SKM Bundesverband e.V. ist ein Fachverband der Caritas und unterstützt mit seinen über 100 Mitgliedsvereinen Menschen in Not. Seit 2015 baut der Verein sein Angebot der Jungen- und Männerarbeit kontinuierlich aus, um Hilfs- und Beratungsangebote bedarfsgerecht auszurichten.