#TdoT22

Bundesfamilienministerium lädt zum Tag der offenen Tür ein

Flyer Tag der offenen Tür der Bundesregierung
Das Bundesfamilienministerium lädt zum Tag der offenen Tür am 20. und 21. August ein© Deutsche Bundesregierung

Am 20. und 21. August lädt die Bundesregierung zum Tag der offenen Tür ein. Er steht im Jahr 2022 unter dem Motto "Demokratie lädt ein". Nachdem die Veranstaltung in den vergangenen beiden Jahren aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt stattfinden konnte, können interessierte Bürgerinnen und Bürger nun wieder das Bundeskanzleramt, die Bundesministerien und das Bundespresseamt besuchen - eine gute Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und sich über die Arbeit der Bundesregierung zu informieren.

Auch das Bundesfamilienministerium freut sich auf Ihren Besuch und bietet allen kleinen und großen Gästen ein buntes Programm und vielfältige Informationen zu den Schwerpunkten des Hauses und den Projekten und Initiativen, die gefördert werden.

Diskussionsrunden mit Lisa Paus

Bundesfamilienministerin Lisa Paus ist am 20. August für einen persönlichen Austausch vor Ort in der Glinkastraße. In zwei Talkrunden diskutiert sie mit jungen Menschen über die Themen "Demokratie lädt ein" sowie "Jugendpolitische Nachhaltigkeit". Außerdem nimmt sie an einer Pflanzaktion im Innenhof teil. Dort werden Hochbeete mit bienenfreundlichen Blumen und Kräutern bepflanzt. Kinder können sich auf eine Vorlesestunde mit der Bundesfamilienministerin freuen. 

Auch in diesem Jahr wird ein Team der Jugendpresse Deutschland die Online-Kommunikation des Bundesfamilienministeriums übernehmen und an beiden Tagen live berichten.