Logo des Bundesministeriums für Famlie, Senioren Frauen und Jugend
Bundesfamilienministerium (@bmfsfj) • Instagram photos and videos Bundesfamilienministerium - Facebook Familienministerium (@BMFSFJ) | Twitter bmfsfj - YouTube
  ImFokus
  Newsletter des Bundesfamilienministeriums
Nr. 63 / Ausgabe vom 12.04.2017
  Deutschlands Weg zur Partnerschaftlichkeit in Familie und Beruf
 
Familie mit Hund beim Spaziergang
  Familie und Beruf  
  Maßnahmen für mehr Vereinbarkeit vorantreiben  
 

Eine neue Studie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterstützt den aktuellen Kurs des Bundesfamilienministeriums:  Mit dem Ausbau der Kinderbetreuung und der Ausgestaltung des Elterngeldes sind wichtige Voraussetzungen für mehr Vereinbarkeit von Familie und Beruf zwischen zwei Elternteilen geschaffen. Dennoch gibt es noch Verbesserungsbedarf: Die geplante Familienarbeitszeit ist dabei eine wichtige Wegmarke.

 
     
  Einordnung des OECD-Berichts  
  Vergleichen ermöglicht Fortschritte  
 

Mit dem programmatischen Titel "Dare to Share" unterstreicht der neue Report der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung eine moderne Familienpolitik.

 
     
  Manuela Schwesig
     
 
Manuela Schwesig, Bildnachweis: Bundesregierung / Denzel  
icon-quote

Die Ergebnisse der OECD-Studie 'Dare to Share' machen deutlich: Die Mehrheit der Mütter und Väter in Deutschland wünscht sich eine partnerschaftliche Aufteilung von Familie und Beruf. Mit der Weiterentwicklung des Elterngeldes zum ElterngeldPlus haben wir bereits eine erste wichtige Weichenstellung vorgenommen, um noch besser auf diese Bedürfnisse eingehen zu können. Mit der Familienarbeitszeit und dem Familiengeld planen wir, weitere wichtige Schritte auf diesem Weg zu gehen.

 
     
  Publikation
 
  Publikation
 
  Publikation
 
  Meldungen
 
  arrow_bul Gesamtevaluation der ehe- und familienbezogenen Leistungen  
 
  Anlagen
 
  arrow_bul Chartbook "Die Geforderte Generation - Ein Portrait der sozialen Mitte" (nicht-barrierefreies PDF)  
  arrow_bul Zukunftsreport Familie 2030 - Kurzfassung  
 
  Externe Links
 
  arrow_bul Die Studie "Dare to Share" als Online-Leseversion auf der Internetseite der OECD  
 
 
Printversion Abonnieren Archiv Abmelden
 
  Kontakt
  030 201 791 30
poststelle@bmfsfj.bund.de
Glinkastraße 24
10117 Berlin
  © 2018 Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend   Impressum