Bundesstiftung Gleichstellung

Eine Frau wendet sich erklärend an eine Gruppe aus fünf Menschen

"Bundesstiftung Gleichstellung"

Um die Gleichstellung von Frauen und Männern voranzubringen, errichtet die Bundesregierung die "Bundesstiftung Gleichstellung". Als offenes Haus stellt sie Informationen bereit und bietet Raum für Austausch und neue Ideen.

Gleichstellung macht Deutschland spürbar stärker. Und Gleichstellungspolitik ist ein Beitrag, um den wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt zu sichern. Die "Bundesstiftung Gleichstellung" soll die Gleichstellung beschleunigen.

Das Gesetz zur Errichtung einer "Bundesstiftung Gleichstellung" ist im Mai 2021 in Kraft getreten. Über die weiteren Schritte entscheidet der Stiftungsrat. Sitz der Stiftung ist in Berlin.

Juliane Seifert nahm am 16. Juli den Alternativbericht des Bündnisses Istanbul-Konvention entgegen. Er beschreibt aus Sicht der Zivilgesellschaft, wie Deutschland die Verpflichtungen zum Schutz ...

Vier Frauen bei der Übergabe des Dokuments