Wissenschaftliche Gutachten zum Bericht der Bundesregierung zu den Auswirkungen des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Prostituierten (Prostitutionsgesetz - ProstG)

Zur Vorbereitung des Berichts der Bundesregierung zu den Auswirkungen des Prostitutionsgesetzes hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend drei wissenschaftliche Untersuchungen in Auftrag gegeben.

Die Untersuchung "Auswirkungen des Prostitutionsgesetzes" gibt einen breit angelegten Überblick über die Auswirkungen des Prostitutionsgesetzes in der Praxis. Im Vordergrund steht dabei die Frage nach der Verbesserung der sozialen und rechtlichen Situation von Prostituierten.

Die Publikation "Vertiefung spezifischer Fragestellungen zu den Auswirkungen des Prostitutionsgesetzes" enthält zwei Teilgutachten zu den Aspekten des Ausstiegs aus der Prostitution und der Kriminalitätsbekämpfung.

Das Gutachten "Reglementierung von Prostitution: Ziele und Probleme - eine kritische Betrachtung des Prostitutionsgesetzes -" untersucht rechtsethische und rechtstheoretische Fragestellungen zum Prostitutionsgesetz.

Online-Publikation zur Untersuchung "Auswirkungen des Prostitutionsgesetzes"