Hilfe für ukrainische Geflüchtete

Blau-gelbe Flagge der Ukraine
© iStock/Ralf Hettler

Hilfe für ukrainische Geflüchtete

Das Bundesfamilienministerium setzt sich mit unterschiedlichen Angeboten dafür ein, dass Geflüchtete aus der Ukraine gut in Deutschland ankommen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Unterbringung von Heim- und Waisenkindern. Auch für die vielen Engagierten in der Flüchtlingshilfe gibt es Unterstützung.

Deutschlandkarte mit der Zahl 3 darin und dem Text: Jede dritte Frau in Deutschland ist von Gewalt betroffen. #stärkeralsgewalt

Das Hilfeportal "Germany4Ukraine" bietet Geflüchteten aus der Ukraine eine erste Orientierung. Es beantwortet Fragen zu Unterkünften, ärztlicher Versorgung, zu grundlegenden Aspekten des Aufenthalts und mehr - auf Ukrainisch, Deutsch und auf Englisch.

Aktuell

Drei Großbuchstaben KOK und der Schriftzug Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Internationaler Tag gegen Menschenhandel

Geflüchtete Frauen und Kinder aus der Ukraine vor Menschenhandel schützen

Um Geflüchtete aus der Ukraine nachhaltig vor Menschenhandel zu schützen, startet der KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V. ein Sonderprojekt. Dieses wird vom Bundesfamilienministerium gefördert.

Das Logo und die Durchwahl der Helpline Ukraine von NummergegenKummer
Helpline Ukraine

Telefonische Beratung für Geflüchtete aus der Ukraine startet

Kinder, Jugendliche und Eltern, die aus der Ukraine geflohen sind, haben oft Schreckliches erlebt. Um über Erlebtes, Sorgen und Nöte zu sprechen, können sie sich an die Helpline Ukraine wenden. Sie wird vom Bundesfamilienministerium unterstützt.

Junge Menschen in einem Kurs in einem Klassenraum
Garantiefonds Hochschule

Deutschkurse für junge Menschen aus der Ukraine

Junge Geflüchtete aus der Ukraine, die in Deutschland ein Hochschulstudium anstreben oder fortsetzen, können ab sofort über das Programm Garantiefonds Hochschule einen Deutschkurs besuchen.