Medienkompetenz

Mutter und Tochter spielen mit Tablets

Medienkompetenz

Digitale Medien prägen den Alltag von Kindern und Jugendlichen. Das Familienministerium unterstützt ein gutes Aufwachsen mit Medien durch verschiedene Projekte.

Medien spielen in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen eine zentrale Rolle. Die Initiative "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht" bietet Eltern und Erziehenden mit Kindern zwischen drei und 13 Jahren Orientierung in der digitalen Medienwelt. Mit alltagstauglichen Empfehlungen und Angeboten unterstützt sie die Initiative dabei, den Medienkonsum ihrer Kinder aktiv zu begleiten.

Das Internetangebot "Surfen ohne Risiko" bietet Eltern Informationen für die Medienerziehung, Kinder erhalten einen sicheren Zugang zum Internet über eine spezielle Startseite.

Der Wettbewerb "Kein Blatt vorm Mund" zeichnet jährlich die besten Schülerzeitungen aus. Das Bundesjugendministerium verleiht dabei den Sonderpreis "EinSatz für eine bessere ...

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs stehen aufgereiht für ein Gruppenfoto im Bundesrat