Suche

  • 19. Legislaturperiode (27)
  • Gleichstellung und Teilhabe (27)
  • Alle Filter löschen
  • Hintergrund­meldung
    06.06.2016

    Hurra, wir haben Geburtstag! Das Bundesfrauenministerium ist am 6. Juni 30 Jahre alt geworden. An diesem Tag im Jahr 1986 bekam das Bundesministerium für Jugend, Familie und Gesundheit die neue Abteilung "Frauenpolitik". Seitdem gibt es in der Bundesregierung offiziell eine Ministerin, die für die Belange von Frauen zuständig ist.

  • Hintergrund­meldung

    Ziel des Helene Weber Kollegs ist es, Frauen für die (Kommunal-)Politik zu gewinnen und sie bei ihrem politischen Engagement zu unterstützen.

  • Hintergrund­meldung

    Gender Mainstreaming bezeichnet die Verpflichtung, bei allen Entscheidungen die unterschiedlichen Auswirkungen auf Männer und Frauen in den Blick zu nehmen.

  • Publikation
    25.09.2015

    Zum Jubiläum “25 Jahre Deutsche Einheit“ beantwortet die Untersuchung  die Frage der Gleichstellung von Frauen und Männern in beiden Teilen Deutschlands: Wie waren Geschlechterverhältnisse von Frauen und Männer in Ost und West vor der Wiedervereinigung und wie haben sie sich bis heute entwickelt, etwa im Bereich der Erwerbstätigkeit, dem Zugang zu Führungspositionen, den Aufgaben im Haushalt, der Kinderbetreuung und anderem? Mit einer aktuellen bevölkerungsrepräsentativen Befragung ...

  • Publikation
    29.03.2017

    Die neue Auswertung aus der Gleichstellungsstudie 2016 zum Themenfeld Männer hat repräsentativ untersucht, ob sich Einstellungen und Verhalten von Männern zu Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit, zur Verantwortung für Erwerbseinkommen und Familienarbeit, zur Vorstellung attraktiver Männlichkeit (und Weiblichkeit) sowie hinsichtlich der Gleichstellungspolitik in den letzten Jahren verändert haben. Im Vergleich zu der Untersuchung „Rolle vorwärts – Rolle rückwärts?“ aus dem Jahr 2007  ...

  • Hintergrund­meldung

    In jeder Legislaturperiode berichtet die Bundesregierung über den Stand der Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland.

  • Video

    Dr. Franziska Giffey hat am 04. Juni fünf Mehrgenerationenhäuser als "DemografieGestalter 2018" ausgezeichnet. Das Projekt "Taufkirchen für alle" des Mehrgenerationenhauses Taufkirchen (Vils) wurde in der Kategorie "Partizipationsprozesse" ausgezeichnet, da es besonders auf den systematischen Ausbau von Beteiligungsstrukturen für Benachteiligte ausgerichtet ist. Insgesamt bringen 540 Mehrgenerationenhäuser in ganz Deutschland Alt und Jung zusammen, bieten Beratung in allen Lebenslagen und ...

  • Aktuelle Meldung

    Unter dem Motto "Feministisch, vielstimmig, multimedial!" findet ab dem 24. April das Internationale Frauenfilmfestival an den Standorten Köln und Dortmund statt. Es ist zugleich Publikumsmagnet und Vernetzungstreffen für Frauen aus der Film- und Fernsehebranche. Karten sind im Vorverkauf erhältlich.

  • Video

    Dr. Franziska Giffey hat am 04. Juni fünf Mehrgenerationenhäuser als "DemografieGestalter 2018" ausgezeichnet. Das Projekt "U.Sch.I" des Mehrgenerationenhauses Vinetazentrum Kiel wurde in der Kategorie "Bildung, Beratung, Betreuung" ausgezeichnet. Bei diesem Projekt werden junge alleinerziehende Mütter beim Nachholen des Schulabschlusses begleitet, wobei gleichzeitig für die Betreuung ihrer Kinder gesorgt wird. Insgesamt bringen 540 Mehrgenerationenhäuser in ganz Deutschland Alt und Jung ...

  • Schlaglicht
    13.04.2018

    Auf der Jubiläumsveranstaltung zum 70. Geburtstag des Deutschen Juristinnenbundes (djb) betonte Bundesfrauenministerin Dr. Franziska Giffey die wichtige Rolle des Vereins, der sich als Partner des Bundesfrauenministeriums seit vielen Jahren für die Gleichberechtigung und Gleichstellung von Frauen einsetzt. Zum Festakt nach Dortmund am 13. April eingeladen hatte die Präsidenten des djb, Prof. Dr. Maria Wersig.