Gleichgeschlechtliche Lebensweisen und geschlechtliche Vielfalt

Progress Pride Flag am Bundesfamilienministerium in Berlin
© Jens Ahner

Gleichgeschlechtliche Lebensweisen, geschlechtliche Vielfalt

Das Bundesgleichstellungsministerium setzt sich für den Schutz und die Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Lebensweisen und geschlechtlicher Vielfalt ein.

Aktuell

Sven Lehmann in der Bundespressekonferenz
Akzeptanz und Schutz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt

Bundeskabinett beschließt Aktionsplan "Queer leben"

Das Bundeskabinett beschloss einen bundesweiten Aktionsplan, um die Akzeptanz und den Schutz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt zu stärken und Queerfeindlichkeit entgegenzuwirken. Dafür enthält der Plan Maßnahmen in sechs Handlungsfeldern.

Porträt von Sven Lehmann
LSBTIQ*

Humanitäres Aufnahmeprogramm für queere Geflüchtete aus Afghanistan

Die sexuelle Orientierung und die Geschlechtsidentität sollen bei besonders gefährdeten Menschen aus Afghanistan bei der Aufnahme in Deutschland künftig explizit berücksichtigt werden. Sven Lehmann begrüßte die neue Regelung.

Progress Pride Flag am Bundesfamilienministerium in Berlin
Asylverfahren

Besserer Schutz für queere Geflüchtete

Um queere Geflüchtete besser zu schützen, ist die Entscheidungspraxis in den Asylverfahren überarbeitet worden. Sven Lehmann begrüßte die neue Dienstanweisung an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.