Fachkräfte

Gute Kinderbetreuung

Fachkräfte

Gute frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung kann nur von qualifizierten und motivierten Fachkräften geleistet werden. Der Ausbau der Kindertagesbetreuung und der damit verbundene Fachkräftebedarf hat zu einem erheblichen Personalzuwachs in Kindertageseinrichtungen geführt. Am 1. März 2013 waren bundesweit 491.789 Menschen in diesem Berufsfeld beschäftigt, im Vergleich zu 2006 ist das ein Anstieg des Personals um 39,4 Prozent. In den alten Bundesländern konnten die Personalschlüssel leicht verbessert werden.

Länder bauen Kapazitäten in der Ausbildung aus und starten Initiativen

Um Fachpersonal zu gewinnen und zu qualifizieren, haben die Länder die Ausbildungskapazitäten an Fach- und Hochschulen deutlich ausgeweitet und verschiedene  Initiativen zur Qualifizierung von Wieder- und "Quer"-einsteigerinnen und -einsteigern gestartet. Die Bundesregierung  hat diese Initiativen unterstützt, zum Beispiel durch die Förderung der Werbekampagne "Profis für die Kita" der Gewerkschaften, der Berufsverbände und der Bundesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege oder durch das ESF-Modellprogramm "Mehr Männer in Kitas" .

Expertengruppe sondiert Handlungsbedarfe

Darüber hinaus setzte die Bundesregierung eine Expertengruppe zur Fachkräftegewinnung in der Kindertagesbetreuung ein, in der Vertreterinnen und Vertreter von Bund und Ländern, freien und öffentlichen Trägern, Fachschulverbänden, Gewerkschaften und Arbeitgebern sowie weitere Fachleute vertreten sind. Gemeinsam erörtern sie Empfehlungen und sondieren Handlungsbedarfe bei den Rahmen- beziehungsweise Arbeitsbedingungen im Arbeitsfeld Kita und bei der Gewinnung und Qualifizierung von Fachkräften. 

Offensive Frühe Chancen

Die Bundesprogramme der Offensive Frühe Chancen "Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration" sowie "Lernort Praxis" haben es sich ebenfalls zum Ziel gesetzt, frühpädagogische Fachkräfte zu qualifizieren und ihre spezifischen Kompetenzen weiter zu entwickeln.
Beide Programme werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.