Kinderzuschlag

Ein Junge und ein Mädchen spielen mit einem Rechenschieber
© Fotolia/Africa Studio

Der Kinderzuschlag

Der Kinderzuschlag unterstützt Alleinerziehende und Familien mit wenig Einkommen. Den Antrag können Sie online stellen.

Der Kinderzuschlag lohnt sich. Pro Kind gibt es monatlich bis zu 229 Euro zusätzlich zum Kindergeld. Checken Sie jetzt Ihren Anspruch mit dem Lotsen der Arbeitsagentur.

Keine Sorge, den Antrag für den Kinderzuschlag können Sie ruckzuck online ausfüllen und abschicken.

Die Familienkasse bekommt den Antrag und hilft bei Fragen. Über die Postleitzahlen-Suche finden Sie Ihre zuständige Familienkasse.

Aktuell

Eine junge Familie steht in der Küche beim Abwasch
Haushaltsentwurf 2023

Bundeskabinett beschließt höheren Etat für das Bundesfamilienministerium

Mehr Geld für das Bundesfamilienministerium - das sieht der Haushaltsentwurf für das Jahr 2023 vor. Insgesamt sind knapp 12,9 Milliarden Euro eingeplant. Das Bundeskabinett stimmte dem Entwurf zu.

Zwei Kinder sitzen an einem Tisch und malen.
Mehr Chancengleichheit

Sofortzuschlag wird ab sofort ausgezahlt

Von Armut betroffene Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene erhalten ab dem 1. Juli monatlich 20 Euro zusätzlich. Ziel des Sofortzuschlages ist, ihre Chancen zu verbessern, bis die Kindergrundsicherung umgesetzt ist.

Lisa Paus auf der re:publica 2022 in Berlin
re:publica 22

Podiumsdiskussion: Soziale Gerechtigkeit auch in Krisenzeiten fördern

Pandemie, Krieg und Inflation fordern den gesellschaftlichen Zusammenhalt heraus. Welchen Beitrag kann Familienpolitik leisten, um soziale Gerechtigkeit in Krisenzeiten zu stärken? Diese Frage diskutierte Lisa Paus auf der re:publica 22.