Suche

  • Familie (831)
  • 19. Legislaturperiode (831)
  • Alle Filter löschen
  • Publikation
    08.08.2014

    Mit der vorliegenden Untersuchung wurden Arbeits- und Wirkungsweise der Bundesstiftung Mutter und Kind erstmals nach fast 30 Jahren umfassend evaluiert. Einbezogen waren alle Ebenen der Stiftungsarbeit von der Bundesgeschäftsstelle über die zentralen Einrichtungen in den Ländern bis zu den Schwangerschaftsberatungsstellen vor Ort und deren Träger. Der Untersuchungsbericht stellt alle Ergebnisse ausführlich dar und gibt aus wissenschaftlicher Sicht Handlungsempfehlungen zur Weiterentwicklung.

  • Publikation
    21.11.2018

    Gewalt gegen Frauen und Mütter geht immer auch zu Lasten der Kinder, selbst wenn diese nicht unmittelbar Opfer sind. Der Elternbrief soll dazu beitragen, das Tabu um das Thema "Häusliche Gewalt" zu durchbrechen.

  • Publikation
    29.09.2014

    Rollen verändern sich - nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer. Deswegen stellt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in dieser Broschüre beispielhaft einige Männer vor, die einen anderen, neuen Weg in ihrem Leben gehen.

  • Publikation
    19.06.2015

    In der vorliegenden Broschüre sind die zentralen Ergebnissen aus der sozialwissenschaftlichen Untersuchung zur ungewollten und gewollten Kinderlosigkeit zusammengefasst. Sie enthält Informationen und Erkenntnisse, die dazu dienen sollen, kinderlose Paare besser beraten und begleiten, aber auch zu einer Enttabuisierung von ungewollter Kinderlosigkeit beitragen zu können.

  • Publikation
    19.06.2015

    In der vorliegenden Broschüre sind die zentralen Ergebnissen aus der sozialwissenschaftlichen Untersuchung zur ungewollten und gewollten Kinderlosigkeit für den Fachbereich der Gynäkologie und Andrologie zusammengefasst. Sie enthält Informationen und Erkenntnisse, die dazu dienen sollen, kinderlose Paare besser beraten und begleiten, aber auch zu einer Enttabuisierung von ungewollter Kinderlosigkeit beitragen zu können.

  • Publikation
    09.04.2019

    In der vorliegenden Broschüre sind die zentralen Ergebnissen aus der sozialwissenschaftlichen Untersuchung zur ungewollten und gewollten Kinderlosigkeit für den Fachbereich der psychosozialen Beratung zusammengefasst. Sie enthält Informationen und Erkenntnisse, die dazu dienen sollen, kinderlose Paare besser beraten und begleiten, aber auch zu einer Enttabuisierung von ungewollter Kinderlosigkeit beitragen zu können.

  • Publikation
    22.01.2020

    Informationen über das Schwangerschaftskonfliktgesetz und gesetzliche Regelungen im Kontext des § 218 Strafgesetzbuch. Stand: Dezember 2019

  • Publikation
    11.03.2019

    Mit der Bundesstiftung "Mutter und Kind" werden jährlich ca. 150.000 schwangere Frauen in einer Notlage in unbürokratischer Form unterstützt, um die Fortsetzung der Schwangerschaft und die Betreuung des Kleinkindes zu erleichtern. Das Informationsblatt enthält erste Informationen darüber, wohin sich schwangere Frauen in Notlagen wenden können.

  • Publikation
    14.04.2020

    Der mehrsprachige Flyer beinhaltet Informationen zu Angeboten von Schwangerschaftsberatungsstellen in Deutschland, die vertraulich und auf Wunsch anonym beraten. Die Informationen sind jeweils in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Polnisch, Russisch, Bulgarisch, Rumänisch, Serbokroatisch, Türkisch, Arabisch und Persisch verfasst. In den Erstaufnahmeeinrichtungen und Flüchtlingsunterkünften befinden sich Schwangere unterschiedlichster Nationalität und Muttersprache. Für ...

  • Hintergrund­meldung

    Die Pränataldiagnostik umfasst die Untersuchung von schwangeren Frauen und ihren noch ungeborenen Kindern. Dadurch können Krankheiten frühzeitig erkannt werden.