Suche accessibility

  • 19. Legislaturperiode (148)
  • 18. Legislaturperiode (123)
  • Familienleistungen (271)
  • Alle Filter löschen
  • Publikation
    27.11.2013

    Im Auftrag des Bundesfamilienministeriums hat das DIW Berlin im Februar 2012 die Evaluierung des Elterngeldes fertiggestellt

  • Publikation
    25.01.2018

    Mit diesem Merkblatt erhalten Sie einen Überblick über den wesentlichen Inhalt der gesetzlichen Regelungen zum Kinderzuschlag. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.familienkasse.de bzw. www.kinderzuschlag.de. Stand: Januar 2018

  • Gesetz
    03.01.2018

    Um den geänderten gesellschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen zu entsprechen, wurde das Mutterschutzrecht grundlegend reformiert.

  • Publikation
    12.05.2014

    An rund 670 Standorten in ganz Deutschland setzen sich Lokale Bündnisse für Familie dafür ein, dass berufstätige Eltern Familie und Beruf gut vereinbaren können. Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft sowie Engagierte aus den Bündnissen kommen im Magazin der Lokalen Bündnisse „Familie leben." zum Schwerpunktthema „Kinderbetreuung nach Maß“ zu Wort. Lesen Sie in der dritten Ausgabe des Magazins, wie es den Lokalen Bündnissen gelingt, die Betreuung in Kitas, Kindergärten und ...

  • Hintergrund­meldung

    Das Mutterschaftsgeld sichert das Einkommen einer werdenden oder jungen Mutter in der Zeit, in der eine Beschäftigung aus Schutzgründen verboten ist.

  • Hintergrund­meldung
    01.03.2018

    Im Urlaub wollen Familien Abstand vom Alltag gewinnen und sich erholen. Gemeinnützige Familienferienstätten in ganz Deutschland bieten dafür den geeigneten Rahmen.

  • Hintergrund­meldung

    Die Erkenntnisse der Gesamtevaluation zentraler ehe- und familienbezogener Leistungen bilden die Grundlage für die Weiterentwicklung der Familienleistungen der Bundesregierung. Vor ihrem Hintergrund wurden zum Beispiel der Kinderzuschlag, der Unterhaltsvorschuss und der steuerliche Entlastungsbetrag für Alleinerziehende angepasst. Die Erkenntnisse helfen, die Leistungen entlang der Bedarfe und Wünsche der Familien auf der Höhe der Zeit zu halten. Im Herbst 2009 wurde die Gesamtevaluation ...

  • Publikation
    28.12.2015

    Der Familienreport 2014 informiert über die aktuellen Entwicklungen von Familien in unserem Land und stellt die Vorhaben, Maßnahmen und Programme der Familienpolitik der Bundesregierung dar. Er belegt die aktuellen Trends rund um Familie in aktuellen Zahlen und Daten zu den Familienformen, familiären Werten, Kinderwünschen, Geburten, Eheschließungen und Ehescheidungen. Umfassend dargestellt werden Leistungen, Wirkungen und Entwicklungen in der Familienpolitik.

  • Video
    23.04.2015

    Manuela Schwesig hat am 23. April im Deutschen Bundestag über die Verbesserungen von Familienleistungen gesprochen. Beraten wurde über einen Gesetzentwurf: Das Kindergeld und der Kinderzuschlag sollen unter anderem angehoben werden.

  • Rede
    23.04.2015

    Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete! Die Familien sind für mich die Leistungsträger in Deutschland. Dort, wo sich junge Frauen und Männer für Kinder entscheiden, dort, wo Mütter und Väter Kinder großziehen, dort, wo Männer und Frauen sich um ihre pflegebedürftigen Angehörigen kümmern – viele von ihnen sind gleichzeitig berufstätig, zahlen Sozialabgaben und Steuern –, dort liegt der Kern des Wohlstands in Deutschland.