Social-Media-Aktion

Der BFD zeigt Gesicht!

Du bist eine oder einer von hunderttausenden ehemaligen Bufdis? Du machst gerade deinen Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder trittst ihn demnächst an? Oder du willst im Namen des BFD Leute zum Mitmachen motivieren? Mit unseren neuen Social-Media-GIFs und Bilderrahmen sowie unter unserem Hashtag #10jahrebfd kannst du ab sofort zeigen, was dir der Bundesfreiwilligendienst bedeutet und zusammen mit uns und vielen anderen unser Jubiläum feiern.

Wie mache ich digital mit?

Indem du in deinen Beiträgen den Hashtag #10jahrebfd verwendest, kannst du Teil unserer großen digitalen Jubiläumskampagne werden. 

Für Instagram und Facebook gibt es ab sofort außerdem unsere extra zum Jubiläum entworfenen Sticker und Bilderrahmen. Wer beim Erstellen einer Instagram-Story bei den GIFs nach 10jahrebfd sucht, findet dort spezielle Geburtstagssticker zum Verschönern des eigenen Fotogrußes.

Wer eher bei Facebook unterwegs ist, hat dort die Möglichkeit, entweder dem eigenen Profilbild einen Jubiläumsrahmen zu spendieren oder ein #10jahrebfd-Banner hochzuladen. Das Banner gibt es unten auf dieser Seite zum Download. Den Rahmen kann verwenden, wer beim Aktualisieren des eigenen Profilbilds unter "Rahmen verwenden" nach 10jahrebfd sucht.

Und wie analog?

Ihren Höhepunkt erreichen die Feierlichkeiten bei unserer Jubiläumsveranstaltung am 1. Juli 2021 in Berlin.

Auch hier habt ihr die Möglichkeit, ein Teil der Feierlichkeiten zu werden, indem eure Video- oder Fotobeiträge live präsentiert werden: Die Beiträge können dafür einfach an diese E-Mail-Adresse gesendet werden. Wer kreativ ist, gewinnt mit etwas Glück auch eine kleine Überraschung. Bitte den Namen in der E-Mail nicht vergessen.

Downloaden und mitfeiern

Wer im eigenen Umfeld in den sozialen Medien auf die Aktion aufmerksam machen will, findet hier eine kleine Anleitung für das Mitfeiern auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Das #10jahrebfd-Facebook Banner gibt es zum Herunterladen hier.

Ausschneidbare Foto-Vorlagen zum Ausdrucken gibt es hier und hier. Wir freuen uns auf die Jubiläumsfotos.