Corona-Pandemie

Sonderprogramm Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendarbeit

Eine Gruppe beim Wandern in der Natur
Das Sonderprogramm unterstützte in den Jahren 2020 und 2021 Einrichtungen der Kinder- und Jugendbildung sowie der Kinder- und Jugendarbeit © iStock/VMJones

Mit dem "Sonderprogramm Kinder- und Jugendbildung, Kinder- und Jugendarbeit" wurden in den Jahren 2020 und 2021 gemeinnützige Übernachtungseinrichtungen der Kinder- und Jugendbildung und der Kinder- und Jugendarbeit, wie Jugendbildungsstätten und Schullandheime, sowie Familienferienstätten und Träger des gemeinnützigen, langfristigen internationalen Jugendaustauschs finanziell unterstützt, die wegen der Corona-Pandemie in eine existenzbedrohende Notlage geraten waren.

Im Jahr 2020 wurden rund 64 Millionen Euro zur Sicherung der Einrichtungen ausgegeben, im Jahr 2021 circa 82 Millionen Euro.

Die Richtlinie und weitere Informationen zum Sonderprogramm sind hier zu finden.