Suche

  • Rede
    10.04.2014

    Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrter Herr Diekmann, Sehr geehrter Herr Prof. Rocholl, Sehr geehrter Herr Dr. Ischinger, Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Deville, meine sehr verehrten Damen und Herren, I. den demografischen Wandel habe ich ziemlich früh live und in Farbe erleben können. Ich bin in Frankfurt/ Oder geboren. Viele meiner Freunde sind in den Jahren nach der Wende mit ihren Familien von dort weggezogen. Es gab schlechtere Arbeitsmöglichkeiten und Zukunftsaussichten. Ich ...

  • Video
    07.11.2014

    Mit dem Gesetzentwurf zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf wurde im Bundesrat am 7. November ein weiterer wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer Familienarbeitszeit vorgestellt.

  • Aktuelle Meldung
    15.10.2014

    Am 15. Oktober 2014 hat das Bundeskabinett den Gesetzentwurf zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf beschlossen. Darin werden die Instrumente für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf weiter entwickelt und unter einem Dach festgeschrieben.

  • Aktuelle Meldung
    23.09.2014

    Der Umgang mit Demenz stellt Menschen mit Migrationshintergrund vor besondere Herausforderungen. Seit 2013 gibt es mit dem Projekt "Nasch Dom" ein Angebot speziell für russischsprachige Migrantinnen und Migranten.

  • Aktuelle Meldung
    19.09.2014

    Bereits seit 1994 wird jährlich am 21. September weltweit die Öffentlichkeit auf die Probleme und Bedürfnisse der Menschen mit Alzheimer und ihrer Angehörigen aufmerksam gemacht.

  • Video
    04.12.2014

    Am 4. Dezember hat Manuela Schwesig anlässlich der zweiten und dritten Lesung des Gesetzentwurfs zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf im Deutschen Bundestag erneut die Bedeutung des Gesetzes für pflegende Angehörige hervorgehoben.

  • Aktuelle Meldung
    18.09.2014

    Um der Ausgrenzung Demenzerkrankter entgegenzuwirken, fördert das Bundesfamilienministerium das Projekt  "Was geht! - Sport und Demenz". So wandern Menschen mit und ohne Demenz auf der Schwäbischen Alb gemeinsam.

  • Video
    15.07.2014

    In einem Video-Grußwort zum 2. Anstifter- und Vernetzungstreffen am 15. Juli 2014 in Stuttgart hat Bundesministerin Manuela Schwesig den Initiatoren und Beteiligten des Projekts "Was geht! Sport, Bewegung und Demenz" für ihr Engagement gedankt.

  • Aktuelle Meldung
    03.12.2014

    Am 3. Dezember überreichte die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesfamilienministerin, Elke Ferner, auf der Festveranstaltung des Deutschen Bürgerpreises 2014 den Preis für das Lebenswerk. Der Preis ehrt herausragendes Engagement von Personen, Vereinen und Unternehmen.

  • Aktuelle Meldung
    20.09.2014

    Anfang September haben rund 150 neue Projekte ihre Vernetzungsarbeit als "Lokale Allianz für Menschen mit Demenz" aufgenommen. Ihr Ziel ist es, die Lebenssituation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zu verbessern.