Spiel- & Lernsoftware pädagogisch beurteilt

Band 19

Deckblatt der Broschüre Spiel- und Lernsoftware pädagogisch beurteilt Band 19

Fernsehen und Computer sind keine Babysitter. Nur mit frühzeitiger Unterstützung und verantwortlicher Begleitung durch die Erwachsenen, können Kinder lernen, mit der Angebotsvielfalt der elektronischen Medien sowie den damit verbundenen Chancen und Problemen, kritisch und selbstschützend umzugehen. Damit dies gelingt, müssen Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen sich mit den Medieninteressen der Kinder auseinandersetzen, diese verstehen lernen und klare Regeln im Umgang mit ihnen vorleben. So können sie Sorge dafür tragen, dass ihre Kinder eine verantwortliche Medienerziehung erfahren.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt dieses Anliegen, indem es auf seiner Internetseite regelmäßig aktuelle Informationen und Orientierungshilfen für den Umgang mit den Medien anbietet. Die hier vorliegende Ratgeberbroschüre ist ein solches Angebot und gibt einen informativen Einblick in das riesige Angebot der Spiel- und Lernsoftware.