Programm Bundesjugendspiele

Für Schülerinnen und Schüler mit Behinderung

Titelseite Flyer Programm Bundesjugendspiele
Herunterladen (PDF: 402,2 kB) Vorlesen

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) und die Deutsche Behindertensportjugend (DBSJ) haben ein Programm entwickelt, das erstmalig Schülerinnen und Schülern mit Behinderung an Regelschulen die Teilnahme an den Bundesjugendspielen ermöglicht.

Da bislang Kinder und Jugendliche mit Behinderung nicht an den Bundesjugendspielen teilnehmen konnten, wurde das Programm ab 2006 in einer Arbeitsgruppe in enger Abstimmung mit dem Ausschuss für die Bundesjugendspiele (Vertretungen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Kultusministerkonferenz der Länder und des Deutschen Olympischen Sportbundes/der Deutschen Sportjugend) und der Kommission Sport der Kultusministerkonferenz weiterentwickelt und in einigen Bundesländern erprobt.