Gute Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit

Bedarfsgerechte Betreuungszeiten in der Kindertagesbetreuung gestalten

Titelseite der Broschüre "Gute Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit"
Herunterladen (PDF: 2,6 MB) Vorlesen

Seit Januar 2016 werden im Bundesprogramm „KitaPlus“ zukunftsfähige Konzepte für bedarfsgerechte Betreuungszeiten gefördert. Damit leistet das Bundesprogramm einen wichtigen Beitrag zur Ausgestaltung passgenauer und am Bedarf der Eltern orientierter Betreuungsangebote und letztlich zu einer verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Alle geförderten Einrichtungen, Tagesmütter und Tagesväter und Netzwerkstellen „KitaPlus“ haben wichtige Erfahrungen bei der Umsetzung des Programms gemacht, Gelingensbedingungen und Hemmnisse für die Ausgestaltung erweiterter Betreuungszeiten identifiziert und Strategien entwickelt, um diese zu bewältigen und für eine Verstetigung des Angebots zu nutzen. Die Ergebnisse der programmbegleitenden Evaluation zeigen, dass das Programm vielfältig umgesetzt wird. Damit alle geförderten Vorhaben – und insbesondere auch Einrichtungen, Kindertagespflegepersonen, Träger und Jugendämter, die nicht im Bundesprogramm „KitaPlus“ gefördert werden – von den Erfahrungen und Erkenntnissen profitieren, wurde die Broschüre „Gute Betreuung ist keine Frage der Uhrzeit“ erstellt. Dieser Leitfaden soll dazu beitragen, dass sich die Wirkung des Bundesprogramms auch über die Programmlaufzeit und über die geförderten Vorhaben hinaus entfalten und verstetigen kann.