Geschichten, die zählen

Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs

Titelseite des Flyers Geschichten, die zählen

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs untersucht sämtliche Formen von sexuellem Kindesmissbrauch in der Bundesrepublik Deutschland und in der DDR. Darunter fällt zum Beispiel Missbrauch in Familien, im sozialen Umfeld, in Institutionen, durch Fremdtäter oder im Rahmen von organisierter sexueller Ausbeutung. Die Kommission informiert in ihrem Flyer über ihre Arbeit, mit der sie Ausmaß, Art und Folgen der sexuellen Gewalt gegen Kinder und Jugendliche aufzeigen und damit eine breite politische und gesellschaftliche Debatte zu einem Thema anstoßen will, das noch immer tabuisiert wird.