Suche

  • 19. Legislaturperiode (159)
  • Ministerium (159)
  • Alle Filter löschen
  • Hintergrund­meldung
    15.05.2015

    Mit einem Aktionsplan zur UN-Behindertenrechtskonvention möchte das Bundesfamilienministerium dazu beitragen, dass auch den Beschäftigten mit Behinderung eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe möglich ist.

  • Hintergrund­meldung
    05.06.2014

    Am 05.06.2014 sind die gemeinsamen Förderrichtlinien des Bundesjugendministeriums und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für Projekte zur Evaluation von Maßnahmen und Konzepten der Sprachförderung, Sprachdiagnostik und Leseförderung in Kraft getreten.

  • Hintergrund­meldung

    Die Geschichte des für Familien zuständigen Bundesministeriums ist vielfältig - deshalb lohnt sich ein Blick auf all jene, die als Ministerin und Minister in den vergangenen Jahrzehnten in der Bundesregierung politisch für die Belange und Bedürfnisse der Familien Verantwortung getragen haben.

  • Publikation
    15.11.2016

    Luther und die Reformation haben nicht nur Kirche und Theologie nachhaltig verändert, sondern auch Politik, Wirtschaft und Kultur, Bildung und Medien, das private und das öffentliche Leben. Lesen Sie in diesem Flyer, wie sich das BMFSFJ mit aktuellen Gesellschaftsthemen am Reformationsjubiläum 2017 beteiligt.

  • Aktuelle Meldung

    "Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit", so lautet das diesjährige Motto der Sternsinger, die am 9. Januar im Bundesfamilienministerium zu Gast waren.

  • Interview

    In ihrem Namensartikel für die Nordwest-Zeitung (NWZ) hat Bundesfrauenministerin Dr. Franziska Giffey beschrieben, warum auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts die Forderung nach mehr Gleichberechtigung in der Politik immer noch aktuell ist.

  • Interview

    Im Interview mit der Märkischen Oderzeitung erklärt Dr. Franziska Giffey unter anderem, was die Bundesregierung tut, um künftig mehr Menschen für soziale Berufe zu interessieren. Denn: "Je mehr Menschen wir gewinnen können, desto besser werden die Arbeitsbedingungen."

  • Aktuelle Meldung
    22.11.2018

    Für wichtige Vorhaben des Bundesfamilienministeriums werden im Haushaltsjahr 2019 nochmals 141 Millionen Euro zusätzlich zum Haushaltsentwurf der Bundesregierung zur Verfügung gestellt. Dazu sprach Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey im Deutschen Bundestag.

  • Video

    Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat am 22. November den Haushalt für 2019 abschließend beraten. Der Etat des Bundesfamilienministeriums wird mit rund 10,45 Milliarden Euro so groß sein wie noch nie.

  • Video

    Am 12. November fand im Deutschen Historischen Museum in Berlin ein Festakt zum hundertjährigen Jubiläum des Frauenwahlrechts statt. Bundesfrauenministerin Dr. Franziska Giffey empfing gemeinsam mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zahlreiche Mitstreiterinnen für die Frauenrechte. Sie alle machten deutlich: Der Kampf für Frauenrechte geht weiter.